. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Vorsicht vor herab stürzenden Eisplatten

13.02.2018 - 08:19 | 1832046



(ots) - Kreis Gütersloh (FK) - In der Winterzeit geht
eine besondere Gefahr von Lastwagen aus, die einen hohen Aufbau oder
ein Planendach haben. Hierauf kann sich Wasser sammeln, welches über
Nacht zu Eisplatten gefriert.

Die Polizei möchte auf diesem Wege daran erinnern, dass man als
LKW-Fahrer für den verkehrssicheren Zustand ihres Fahrzeuges
verantwortlich ist. Vor dem Fahrtantritt muss man sich davon
überzeugen, dass sich auf dem Aufbau kein Eis gebildet hat, von
welchem eine Gefahr verursachen werden könnte. Hat es der LKW-Fahrer
versäumt, diese vor Antritt der Fahrt vom Dach zu entfernen, können
diese während der Fahrt herabfallen und nachfolgende
Verkehrsteilnehmer erheblich gefährden. Gerade beim Anfahren oder bei
Kurvenfahrten ist die Gefahr besonders hoch. Deshalb rät die
Kreispolizeibehörde Gütersloh gerade im Winter einen besonders großen
Sicherheitsabstand hinter solchen Lastwagen einzuhalten, um im Falle
von herabstürzenden Eisplatten noch rechtzeitig bremsen oder
ausweichen zu können.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1832046

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de