ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Rheinhausen: Hauseigentümer stellt Kupferkabeldiebe

ID: 1832415

(ots) - Der Eigentümer (38) eines nicht bewohnten
Mehrfamilienhauses auf der Krefelder Straße traute am Montag (12.
Februar) gegen 22:10 Uhr seinen Augen nicht: Er beobachtete, wie zwei
junge Männer mit einem Starkstromkupferkabel in der Hand aus Richtung
seines sanierungsbedrüftigen Hauses weggingen. Der 38-Jährige lief
direkt zu seiner Immobilie und sah im Gebäude zwei weitere
Verdächtige mit Taschenlampen. Einen 17-Jährigen bekam er zu packen.
Der andere flüchtete zwar, aber der Eigentümer kannte den Namen des
ebenfalls 17-Jährigen. Weitere Ermittlungen führten die Polizisten zu
den Personalien derjenigen (18, 21), die das Kabel weg getragen haben
sollen. Die jungen Männer stritten die Vorwürfe ab, verstrickten sich
jedoch bei einer ersten Befragung in Widersprüche. Jetzt ermittelt
die Kriminalpolizei gegen das Quartett wegen des besonders schweren
Falls des Diebstahls.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Ihringen - Zeugen gesucht  Fischeln: Unbekannte spannen Schläuche über Fahrbahn
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 13.02.2018 - 12:07 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1832415
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Rheinhausen: Hauseigentümer stellt Kupferkabeldiebe"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg