. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Seeheim-Jugenheim: Zwei Kinder zündeten Mülltonnen und Leinwand an

13.02.2018 - 18:29 | 1832847



(ots) - Sieben Mülltonnen, zwei Heuballen und
die Leinwand einer Freilichtbühne gingen an insgesamt sechs Tagen,
verteilt auf den Zeitraum zwischen Samstag (3.2) und dem vergangenen
Wochenende in Flammen auf (wir haben berichtet). Letztmalig rückten
die Polizei und die Feuerwehr am Sonntag (11.02.) gegen 16.15 Uhr
gemeinsam in die Sandstraße aus. Dort hatten Zeugen eine brennende
Leinwand der Freilichtbühne auf dem Gelände der Gesamtschule
gemeldet. Bei Eintreffen der Beamten stand die Leinwand bereits
vollständig in Brand. Glücklicherweise konnten die Flammen in allen
Fällen schnell gelöscht werden. Der entstandene Gesamtschaden wird
auf circa 15.000 Euro beziffert. Die Ermittler des Kommissariats 10
der Darmstädter Kripo vermuteten schnell eine Verbindung der Vorfälle
sowie Brandstiftung als Brandursache. Im Rahmen ihrer Ermittlungen
gerieten zwei 12-jährige Kinder in den Fokus der Polizisten. Die
beiden Jungen aus Seeheim und Darmstadt räumten die Taten am
gestrigen Tag, im Beisein ihrer Eltern, gegenüber den Beamten ein.
Aufgrund ihres Alters werden sich die beiden Jungen strafrechtlich
nicht verantworten müssen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3859328




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1832847

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Seeheim-Jugenheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nottuln, Daruper Straße / Parkplatzrempler - Zeugen gesucht
Sattelzug mit Ladung entwendet
Borken-Gemen - Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen
(1. Nachtragsmeldung)

180219-5. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hamburg und der Polizei Hamburg - Auslobung von 3.000 Euro nachÜberfall auf einen Elektronik-Markt in Hamburg-Wandsbek
Landkreis Schwäbisch Hall: Dachstuhlbrand und anderes

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de