. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Enkeltrick in Weyhausen/

Betrüger ergaunern 22.000 Euro

14.02.2018 - 09:15 | 1832985



(ots) - Weyhausen (Lk Gifhorn) 13.02.2018

Mit einer Variante des sogenannten Enkeltricks ergaunerten dreiste
Betrüger am Dienstag in Weyhausen eine große Summe Bargeld von einem
60-jährigen aus dem Ort.

Eine unbekannte Anruferin gab sich am späten Vormittag als Nichte
des Mannes aus und täuschte einen Notfall vor. Sie wolle eine
Eigentumswohnung kaufen, sitze gerade beim Notar und benötige nun
ganz dringend Geld für eine Anzahlung. Der arglose 60-jährige glaubte
tatsächlich, seine echte Nichte am Telefon zu haben und ging zur
Bank, um dort 22.000 Euro abzuheben.

Das Geld übergab er wenig später einem unbekannten Abholer. Erst
am Dienstagabend, als er seiner richtigen Nichte davon erzählte,
stellte sich der dreiste Trickbetrug heraus und der Weyhäuser meldete
sich bei der Polizei.

Diese sucht nun Zeugen oder weitere Geschädigte unter der
Telefonnummer 05362/93290.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1832985

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Weyhausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Straßenraub - Täter erbeutet Handy und E-Zigarette
Illegale Entsorgung vom PKW-Reifen in Losheim am See-Waldhölzbach
Trunkenheitsfahrt nach Weihnachtsmarktbesuch
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort
Sachbeschädigung an Kinderfahrzeug in Kandel

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de