. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stadtgebiet: Einbrecher stehlen Geld, Schmuck und Bier

16.02.2018 - 13:42 | 1835003



(ots) - Bei drei Wohnungseinbrüchen und einem
Kellereinbruch haben Diebe Geld, Schmuck und Bierkästen gestohlen. In
Obermeiderich auf der Neumühler Straße nutzten Einbrecher die
mehrtägighe Abwesenheit einer 74-Jährigen von Sonntag (11. Februar)
bis Donnerstag (15. Februar) aus und hebelten ein Fenster auf. Sie
durchsuchten alle Räume und verschwanden unbemerkt. Was die
Unbekannten haben mitgehen lassen, muss die Seniorin noch auflisten.
Ebenfalls in Obermeiderich schlugen Einbrecher auf der Voßstraße zu.
Sie hebelten am Donnerstag (15. Februar) von 08:45 Uhr bis 11:35 Uhr
die Wohnungstür eines 65-Jährigen auf. Die Täter erbeuteten Geld,
Schmuck und eine Herrenuhr. Durch lautes Klirren schreckte am
Donnerstag (15. Februar) um 9 Uhr eine 35-Jährige auf der
Leibnizstraße in Beeck zwar kurz auf, dachte sich aber nichts weiter
dabei. Erst als sie gegen Mittag in den Keller des Mehrfamilienhauses
ging, bemerkte sie, dass das Glasfenster ihrer Kellertür
eingeschlagen war und die Tür offen stand. Die Unbekannten Einbrecher
hatten es auf Bier und Cola abgesehen und schleppten insgesamt drei
Kisten weg. Am Abend zwischen 18:00 und 20:00 Uhr scheiterten
Einbrecher auf der Dickelsbachstraße im Dellviertel zunächst an einer
gut gesichterten Terrassentür. Dann gelang es ihnen aber ein Fenster
aufzuhebeln und ins Haus zu kommen. Eine Brieftasche samt Bargeld
nahmen sie als Beute mit und flüchteten. In allen Fällen sucht die
Polizei Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen
haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0203 280-0
an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1835003

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Duisburg

Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Duisburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de