. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Simmern für das Wochenende von Freitag, 16.2. bis Sonntag, 18.02.2018

18.02.2018 - 13:00 | 1835800



(ots) - Unfallgeschehen -Unerlaubtes Entfernen vom
Unfallort- Am Freitagnachmittag befuhr der Fahrer eines Pkw die
Bahnhofstraße in Simmern. Hier kollidierte er mit einem abgestellten
Anhänger. Nach dem Anstoß entfernte sich der Mann, ohne sich um den
entstandenen Sachschaden zu kümmern. Er konnte zu Hause ermittelt und
angetroffen werden.

-Leicht verletzte Personen- Am Samstagmittag kam es im Stadtgebiet
Simmern zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw, bei dem zwei
Personen leicht verletzt wurden. Beim Abbiegen von der Gemündener
Straße nach links in die Straße An der Bleiche missachtete die
59-jährige Fahrerin eines VW Golf den Vorrang eines entgegenkommenden
Dacia-Fahrers. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Pkw.
Die Unfallbeteiligten wurden ambulant behandelt.

Staftaten -Mehrfache Sachbeschädigung an Pkw- In der Bopparder
Straße in Kastellaun wurde am Samstagabend die Sachbeschädigung an
einem Pkw angezeigt. Es wurde festgestellt, dass die Fahrerseite des
Pkw in wellenförmiger Ausprägung zerkratzt wurde. Im Zuge der
Sachverhaltsaufnahme wurde ermittelt, dass noch weitere fünf Pkw
angegangen wurden. An diesen Fahrzeugen wurden die Sachbeschädigungen
in ähnlicher Form begangen. Die Beschädigungen an den geparkten Pkw
befanden sich jeweils an der dem Bürgersteig zugewandten Seite. Die
Tatzeit konnte auf 21.20 - 21.30 Uhr eingegrenzt werden.

-Illegale Entsorgung einer größeren Menge Altreifen- Am
Samstagnachmittag wurde von Seiten der Ortsgemeinde Unzenberg die
illegale Entsorgung von Altreifen angezeigt. Auf dem
Strauchschnittplatz der Gemeinde wurden von bislang unbekannten
Tätern ca. 60 Altreifen abgelegt. Hinweise auf den/die
Verantwortlichen liegen bislang nicht vor.

Bei anlassbezogenen Feststellungen im Zusammenhang mit den
Sachbeschädigungen und der Entsorgung der Altreifen wird um


Mitteilung an die Polizeiinspektion Simmern unter Tel.: 06761/9210
oder mail: pisimmern.wache(at)polizei.rlp.de gebeten

Verkehrsdelikt Am Freitagmorgen gingen Hinweise auf einen unsicher
geführten Lastzug mit niederländischer Zulassung aus dem Raum
Sohren/Raversbeuren ein. Im Zuge der Überprüfung konnte der Lkw auf
der B 50 in Fahrtrichtung Simmern festgestellt und schließlich
angehalten werden. Bei dem 24-jährigen Lkw-Fahrer wurde festgestellt,
dass er aktuell unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein
durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf THC. Nach weiteren
Ermittlungen ergab sich, dass der Mann bereits im Bereich der
Polizeiinspektion Zell erhebliche Verkehrsdelikte begangen hatte. Ihm
wurde eine Blutprobe entnommen. Der Lkw wurde bis zum Eintreffen
eines Ersatz-Fahrers von der Spedition in den Niederlanden
sichergestellt. Nach Einbehalten einer Sicherheitsleistung wurden die
Maßnahmen beendet.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Simmern
Telefon: 06761/9210
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1835800

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de