. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

19.02.2018 - 10:11 | 1836093



(ots) -
Montagmorgen (19.02.2018) kam es um 07.35 Uhr zu einem schweren
Verkehrsunfall in Recklinghausen. Hierbei wurde eine männliche Person
(60 Jahre) schwer verletzt.

Die Feuerwehr Recklinghausen wurde mit dem Stichwort
"Verkehrsunfall - eingeklemmte Person" zur Marler Straße, kurz nach
der Kreuzung "Haus Breuing", alarmiert.

An der Einsatzstelle war der Fahrzeuginsasse nicht eingeklemmt,
aber schwer verletzt. Das Fahrzeug war aus unklarer Ursache frontal
mit einem Straßenbaum kollidiert. Vier Mitarbeiter der Feuerwehr
Recklinghausen, welche sich zum Unfallzeitpunkt auf dem Weg zur
Notfallsanitäter-Weiterbildung befanden, fungierten als Ersthelfer.
Parallel wurde aufgrund der unklaren Unfallmeldung die Feuerwehr Marl
alarmiert, welche aber nicht mehr tätig werden musste.

Die Einsatzkräfte unterstützten den Rettungsdienst bei der
Patientenversorgung und patientenschonenden Rettung. Im Anschluss
wurde der Patient durch den Rettungsdienst in eines der umliegenden
Krankenhäuser transportiert.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Recklinghausen mit dem
Rüstzug der Feuer- und Rettungswache, einem Rettungswagen und einem
Notarzt. Zudem befand sich die Feuerwehr Marl mit einem Rettungswagen
und einem Notarzt an der Unfallstelle.

Zur Unfallursache und Höhe des Sachschadens kann keine Aussage
getroffen werden.




Feuerwehr Recklinghausen
Pressesprecher
Christian Schell
Telefon: 02361-30699 1206
Telefon: 02361-30699 1120 (Wachabteilungsleiter, außerhalb der
Bürozeiten)
Mobil: 01525-9180490
E-Mail: christian.schell(at)feuerwehr-recklinghausen.de
http://www.feuerwehr-recklinghausen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1836093

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Recklinghausen

Ansprechpartner: FW-RE
Stadt: Recklinghausen

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kurioser vermeintlicher Kaminbrand
Nachtragsmeldung: Rhede - Schwerer Verkehrsunfall in Rhede an der Kreuzung Reyerdingstiege / Burloer Diek
Zeugenaufruf!
Linden-Süd: Zwei Personen erleiden Stichverletzungen bei Auseinandersetzung

Tödlicher Verkehrsunfall mit Kradfahrer bei Alsfeld
Containerbrand - Brandausbreitung im letzten Moment verhindert

Alle SOS News von Feuerwehr Recklinghausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de