ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Innenstadt: Demonstration und Fußball sorgen für kurzfristige Verkehrsbehinderungen

ID: 1839612

(ots) - Die Polizei weist auf Verkehrsbehinderungen in
der Innenstadt am morgigen Samstag hin. Rund 1000 Menschen wollen
sich um 13:00 Uhr unter dem Motto "Stoppt den Krieg gegen Afrin" auf
dem Portsmouthplatz treffen. Nach einer Auftaktkundgebung soll es
über Saar-, Landfermann- und Köhnenstraße zum Burgplatz gehen. Von
dort ziehen sie nach einer Zwischenkundgebung über Steinsche Gasse
und Friedrich-Wilhelm-Straße zurück zum Bahnhof. Die Polizei wird die
Einschränkungen auf ein Mindestmaß beschränken und Straßen immer nur
kurzfristig sperren, wenn der Aufzug vorbei kommt. Durch das
Fußballspiel MSV Duisburg gegen Ingolstadt, 13:00 Uhr, kommt es zu
den üblichen kurzen Verkehrsstörungen während der An- und Abreise.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   (Schramberg) Vorfahrt nicht beachtet  Die Unfallzahlen in der Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis sind nur minimal gestiegen/ Landrat Olaf Schade stellt die Unfallzahlen im Rahmen einer Pressekonferenz für das Jahr 2017 vor
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 23.02.2018 - 13:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1839612
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Innenstadt: Demonstration und Fußball sorgen für kurzfristige Verkehrsbehinderungen"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg