. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schieder-Schwalenberg - Frau fuhr Fußgänger an und entfernte sich vom Unfallort

25.02.2018 - 08:30 | 1840136



(ots) - (KF)Am Samstagvormittag fuhr eine 85jährige
Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der
Keßlerstraße rückwärts aus einer Parklücke. Beim Ausparken übersah
die betagte Dame einen hinter ihrem Fahrzeug stehenden 64jährigen
Mann aus Aschaffenburg und brachte ihn mit ihrem Fahrzeugheck zu
Fall. Der Mann wurde leicht verletzt. Er wurde zu weiteren
Untersuchungen in ein Krankenhaus nach Bad Pyrmont verbracht. Ohne
sich um den verletzten Fußgänger und die Schadensregulierung zu
kümmern, fuhr die ältere Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug nach Hause.
Sie wurde zeitnah von der Polizei aufgesucht und befragt. Ob die
Autofahrerin den Unfall bemerkt hat oder nicht, muss noch geklärt
werden. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Zeugen werden
gebeten, sich bei der Polizei in Blomberg, Tel. 05235 96930, zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1840136

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mit 2,13 Promille im Stadtgebiet unterwegs
Taschendieb festgenommen
Betrugsversuch durch falschen Polizeibeamten
Von mehreren Fahrzeugen Reifen zerstochen
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom
Montag, 16. September 2019:


Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de