. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ostalbkreis: Täterfestnahme, Verkehrsunfälle und anderes

26.02.2018 - 09:27 | 1840625



(ots) - Jagstzell, A7: Gegen Mittelleitplanke geprallt

Ein 38 Jahre alter Opelfahrer ist am frühen Sonntagmorgen auf der
Autobahn von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mittelleitplanke
geprallt, wodurch ein Sachschaden von circa 6.500 Euro entstanden
ist. Der Mann hatte um 05:35 Uhr die A7 zwischen den Anschlussstellen
Ellwangen und Dinkelsbühl befahren, als er kurz vor der
Buchbachtalbrücke in einer langgezogenen Rechtskurve infolge
Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die
Leitplanke prallte. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der
Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Aalen-Wasseralfingen: Betrunkener vor dem Kältetod bewahrt

Einen total betrunkenen Mann hat eine aufmerksame Frau in
Wasseralfingen vermutlich vor dem Erfrierungstod gerettet. Die Frau
hatte den 21 Jahre alten Mann am Sonntag um 21:00 Uhr in der
Weinbachstraße liegend auf dem Boden gefunden. Sie verständigte
sofort die Polizei, welche auch den Rettungsdienst verständigte. Der
Betrunkene wurde zunächst ins Krankenhaus eingeliefert, wo er
untersucht wurde. Nachdem es ihm gesundheitlich besser ging, seine
Identität jedoch zunächst nicht festgestellt werden konnte, durfte er
seinen Rausch in einer warmen Zelle beim Polizeirevier ausschlafen.

Aalen: Auf frischer Tat ertappt

Ein 27-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr beim
Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft ertappt. Ein Zeuge hatte den
Mann beobachtet, wie er die Schiebetüre zu dem Geschäfte in der
Gartenstraße gewaltsam öffnete und einen Sixpack Bier entwendete.
Zuvor hatte er einen Bauzaun zur Seite geräumt und mehrere Packungen
Saatgut, die dort abgelegt waren, an sich genommen. Die Höhe des bei
dem Einbruch entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht
bekannt.



Aalen: Fahrzeugscheibe eingeschlagen

Zwischen Freitagabend 18 Uhr und Sonntagnachmittag 14.30 Uhr
schlug ein Unbekannter die Beifahrerscheibe eines Pkw VW ein, der in
dieser Zeit in der Lausitzer Straße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug
wurde ersten Einschätzungen nach nichts entwendet; der entstandene
Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise nimmt
das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Abtsgmünd: Wildunfall

Auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Oberholenbach und
Hinterbüchelberg erfasste ein 53-Jähriger am Samstagabend gegen 20.30
Uhr mit seinem Opel Zafira ein die Fahrbahn querendes Reh. Bei dem
Anprall des Tieres entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von rund 1500
Euro.

Ellenberg und Jagstzell: Mehrere Wildunfälle

Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am Montag
gegen 00.14 Uhr entstand, als eine 53-Jährige mit ihrem Pkw Audi auf
der Kreisstraße 3215 zwischen Ellenberg und Hintersteinbach ein Reh
erfasste. Das Tier flüchtete nach dem Zusammenstoß in den
angrenzenden Wald; die Fahrerin blieb unverletzt.

Mit seinem Pkw Ford erfasste ein 73-Jähriger am Samstag gegen
00.45 Uhr auf der Landesstraße 1060 bei Zöbingen ein die Fahrbahn
querendes Reh, das bei dem Zusammenstoß getötet wurde. Am Fahrzeug
entstand Sachschaden von rund 2500 Euro.

Gegen 18.20 Uhr am Samstagabend kam es auf der B 290 bei
Dietrichsweiler zu einem weiteren Wildunfall, bei dem ein Sachschaden
von rund 3000 Euro entstand. Ein 49 Jahre alter Suzuki-Fahrer
erfasste dort ein Reh, das den Zusammenstoß nicht überlebte.

Bopfingen: Farbschmierereien

Unbekannten haben zwischen Samstagabend 22.45 und Sonntagmorgen 5
Uhr insgesamt drei Stromverteilerkästen, die am Bahnhof Aufhausen
aufgestellt sind, mit schwarzer und weißer Farbe besprüht. Der
hierbei entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf den oder die Täter nimmt das Polizeirevier Ellwangen,
Tel.: 07961/9300 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren - 2000 Euro Sachschaden

Verkehrsbedingt musste eine 21-Jährige ihren Pkw Opel am
Sonntagnachmittag auf der Baldungstraße anhalten. Eine 20-Jährige
erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW Golf auf, wobei ein
Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Beide Fahrerinnen blieben
bei dem Unfall, der sich kurz vor 15 Uhr ereignete, unverletzt.

Schwäbisch Gmünd: Unfallverursacher musste zur Blutentnahme

Mit seinem Pkw, VW fuhr ein 55-Jähriger am Sonntag kurz nach 14
Uhr auf der Klösterlestraße auf den verkehrsbedingt stehenden Pkw
Dacia eines 31-Jährigen auf. Der bei dem Unfall entstandene
Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Während der
Unfallaufnahme stellten Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers
Alkoholgeruch bei dem 55-Jährigen fest. Er musste sich einer
Blutentnahme unterziehen; sein Führerschein wurde einbehalten.

Schwäbisch Gmünd: Fahrzeug machte sich selbständig

Gegen 21.45 Uhr stellte ein 34-Jähriger seinen Pkw Hyundai am
Kalten Markt in Schwäbisch Gmünd ab. Da er das Fahrzeug hierbei
offenbar nicht richtig absicherte, machte dieses sich selbständig und
rollte gegen einen geparkten Pkw BMW, wobei ein Sachschaden von rund
3000 Euro entstand.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1840625

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Aalen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Baden-Baden - Folgenloser Brand
(Sulz) Einbruch in Lokal
Darmstadt: Schwarzen BMW X1 "DA-VK 444" gestohlen / Wer hat das Auto gesehen?
(Zimmer ob Rottweil) Altreifen im Wald entsorgt - Polizei sucht Zeugen
Schwerer Verkehrsunfall, zwei Verletzte, brennender Pkw, Autobahn voll gesperrt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de