. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Leopoldshöhe-Asemissen. Vier Autos beschädigt.

26.02.2018 - 11:06 | 1840771



(ots) - Eine leicht Verletzte und vier beschädigte Autos ist
die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, gegen 09.45
Uhr, auf der Detmolder Straße (B66) / Gewerbestraße ereignete. Ein
24-Jähriger befuhr in seinem Mercedes die B66 in Richtung Bielefeld
und erkannte die Farbe der Ampelschaltung nicht richtig, weil die
tiefstehende Morgensonne auf das Beleuchtungspaneel schien. Der Mann
bremste vorsichthalber ab, was dazu führte, dass ein hinter ihm
fahrender 23-Jähriger mit seinem BMW auffuhr. Hinter dem BMW befand
sich zur gleichen Zeit ein 24-Jähriger in seinem Audi, der das
Bremsmanöver mitbekam und nach links auswich, um eine Kollision zu
vermeiden. Dabei krachte er jedoch gegen einen auf der
Linksabbiegespur stehenden Skoda einer 53-Jährigen, die dadurch
leicht verletzt wurde, sich jedoch selbstständig in ärztliche
Behandlung begeben wollte. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 17.000 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1840771

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus für den 19.09.2019
Wadersloh. Reh löst Verkehrsunfall aus
Wadersloh. Reh löst Verkehrsunfall aus
Fahrzeug beschädigt Bahnschranke und flüchtet
PKW-Fahrer betrunken auf B41 unterwegs

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de