ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Neumühl: Räuber wiedererkannt und festgenommen

ID: 1840970

(ots) - Gestern Abend (25. Februar) hat die Angestellte
einer Tankstelle an der Duisburger Straße um 22:46 Uhr einen Räuber
wiedererkannt, der sie am vergangenen Donnerstag (22. Februar, siehe
Pressebericht vom 23. Februar, 10:52 Uhr) mit einer Schere bedrohte
und Zigaretten gestohlen hatte. Am gestrigen Sonntagabend hatte der
20-Jährige erneut versucht, den Tankstellenshop zu betreten. Dieser
war allerdings bereits geschlossen. Am Nachtschalter fragte er die
58-jährige Angestellte nach den Preisen verschiedener Spirituosen.
Dabei erkannte sie den Mann wieder. Weil er nach eigenen Angaben zu
wenig Geld dabei hatte, fuhr er mit dem Rad davon. Die Angestellte
rief die Polizei. Mit mehreren Streifenwagen fahndeten die Beamten
nach dem jungen Mann. Im Bereich der Sofienstraße/Boschstraße gelang
es den Polizisten, den 20-Jährigen festzunehmen. Er wehrte sich.
Dabei verletzten sich zwei Beamten und zogen sich Kratzer und
Schürfwunden an den Händen zu. Beide konnten aber im Dienst bleiben.
Auf der Wache stellten sie fest, dass der 20-Jährige bereits wegen
zwei Raubdelikten in einem Supermarkt an der Dieselstraße in der
vergangenen Woche gesucht wird (siehe Presseberichte vom 21. Februar,
13:24 Uhr und vom 20. Februar 12:51 Uhr). Bei der Durchsuchung fanden
die Polizisten eine Schreckschusspistole, Munition, einen Schlagring
und ein Tütchen Marihuana sicher. Der junge Mann musste eine
Blutprobe abgeben und blieb in Gewahrsam. Er wird heute dem
Haftrichter vorgeführt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   260218-251:  Kiosk aufgebrochen  Todtnau: Haschischbrocken fällt bei Polizeikontrolle aus der Tasche
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 26.02.2018 - 12:38 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1840970
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Neumühl: Räuber wiedererkannt und festgenommen"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg