. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

27.02.2018 - 19:05 | 1842188



(ots) -
Gegen 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einem Brand
in einem Wohnhaus mit sechs Wohneinheiten an der Keplerstraße in
Rheydt alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte konnten von
außen zunächst nur eine Rauchentwicklung vom Flachdachbereich des
viergeschossigen Gebäudes erkennen. Schnell konnte festgestellt
werden, dass dieser Rauch aus einem Kamin austrat, der Ursprung aber
war zunächst weiter unklar. Da auch im Treppenraum des Hauses kein
Rauch feststellbar war, konnte erst durch eine intensive Erkundung
der eigentliche Brandherd in einer Wohnung im 1. Obergeschoss des
Mehrfamilienhauses lokalisiert werden. Dort war es aus ungeklärter
Ursache zu einem Vollbrand der Küche gekommen und der dabei
entstehende Rauch war über ein Abluftrohr zum Dach gelangt. Nachdem
die Einsatzkräfte sich Zugang zur Wohnung verschafft hatten, gingen
zwei Trupps zur Brandbekämpfung unter Atemschutz mit C-Rohr in die
stark verrauchte Wohnung vor. Sie konnten den Brand schnell unter
Kontrolle bringen und nach kurzer Zeit löschen. Zur Entrauchung der
Wohnung wurde dann ein Hochleistungslüfter eingesetzt. Obwohl das
Feuer auf den Küchenbereich begrenzt blieb, wurde doch ein Großteil
der Wohnung durch die enorme Hitzeentwicklung und den Brandrauch so
stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie in diesem Zustand vorerst
nicht bewohnbar ist. Die Mieterin der betroffenen Wohnung, die sich
zum Zeitpunkt des Brandausbruches in der Nachbarschaft aufhielt,
konnte glücklicherweise bei Bekannten unterkommen. Personen kamen
nicht zu Schaden, die anderen Wohnungen blieben unversehrt. Die
Einsatzstelle wurde zwecks weiterer Ermittlung der Schadensursache
und -höhe an die Polizei übergegeben. Zum Einsatz kamen über 20
Kräfte der Feuer- und Rettungswachen III und II der Berufsfeuerwehr,
des Rettungsdienstes und des Führungsdienstes.






Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr(at)moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1842188

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Rheydt, 27.02.2018, 15:25 Uhr, Keplerstraße

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de