. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Detmold. Trotz Berührung mit Gegenverkehr weiter gefahren.

02.03.2018 - 09:25 | 1843792



(ots) - Auf der Hiddeser Straße haben sich am
Donnerstagnachmittag zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr berührt.
Eine Beteiligte fuhr einfach weiter. Ein 48-Jähriger war um kurz vor
16.30 Uhr mit seinem Ford Transit in Richtung Hiddesen unterwegs und
befand sich außerhalb geschlossener Ortschaft (50 km/h) zwischen
Heidenoldendorf und Hiddesen, als ihm ein weinroter VW (Buli) mit
einer Frau am Steuer entgegen kam. Plötzlich zog der Buli mehr zur
Straßenmitte hin, so dass sich beide Fahrzeuge seitlich berührten.
Eine hinter dem Transit fahrende Autofahrerin bestätigte den Ablauf.
Obwohl der Ford-Fahrer noch auswich, wurde der linke Außenspiegel
seines Fahrzeugs zerstört. Die Frau im Buli fuhr weiter in Richtung
Heidenoldendorf, ohne ihren Pflichten nachzukommen. Sie könnte um die
20 Jahre alt sein und hat dunkelblonde Haare, die zu einem Zopf
gebunden waren. Zur Unfallzeit trug sie eine hellbraune Winterjacke.
Weitere Angaben und Hinweise zur Fahrerin bzw. zu ihrem Fahrzeug
nimmt das Verkehrskommissariat Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1843792

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wachtendonk - Einbruch in Pfarrheim / Zeugen bemerken offene Eingangstür
Kradfahrer (47) bei Verkehrsunfall in Herne schwer verletzt
Jugendliche versuchen Busfahrer auszurauben
Sevelen- Brand eines LKW/ Feuer beschädigt auch die Laderampe
Versuchter Tageswohnungseinbruch

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de