. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand im Parkhaus des Klinikum Vest - keine Verletzten

02.03.2018 - 13:31 | 1844219



(ots) -
Am Freitagvormittag (02.03.2018) kam es im Parkhaus des Klinikum
Vest - Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen zu einem Brand.
Verletzte gab es hierbei glücklicherweise keine.

Um 10.50 Uhr lief bei der Kreisleitstelle die Notrufmeldung ein,
dass im ersten Obergeschoss des Parkhauses des Krankenhauses ein PKW
in Brand stehen würde. Aufgrund der Notrufmeldung und der Örtlichkeit
alarmierte die Leitstelle schon beim Erstalarm einen erhöhten
Kräfteansatz.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte des Rettungsdienstes
stand ein PKW bereits in voller Ausdehnung in Brand, ein zweiter PKW
fing ebenfalls Feuer. Die Rettungsdienstmitarbeiter kontrollierten
unverzüglich, dass das Parkhaus geräumt war. Beim Eintreffen weiterer
Einsatzkräfte standen bereits drei PKW in Vollbrand, eine große
Rauchsäule stand über dem Parkhaus und dem Krankenhausgelände.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten mit mehreren Rohren die
PKW ab und kühlten die Stahlträgerkonstruktion des Parkhauses.
Trotzdessen wurden im voll besetzten Klinik-Parkhaus acht Fahrzeuge
stark beschädigt. Inwiefern weitere PKW in Mitleidenschaft gezogen
wurden, muss die Polizei zusammen mit der Klinikleitung entscheiden.

Im Verlauf des Einsatzes waren weitere Nachlöscharbeiten nötig, so
dass sich der Einsatz bis circa 13.00 Uhr zog. Durch die extremen
Außentemperaturen gefror das Löschwasser stellenweise.

Im Einsatz befand sich die Feuerwehr Recklinghausen mit der Feuer-
und Rettungswache, der Tagesdienstunterstützung, den ehrenamtlichen
Löschzügen Altstadt und Hochlar sowie dem Rettungsdienst mitsamt
Notarzt der Berufsfeuerwehr Herne und insgesamt 35 Einsatzkräften.
Der Löschzug Ost sicherte für die Einsatzdauer den Grundschutz für
das Stadtgebiet. Während des Einsatzes war die vollständige


Krankenhauseinsatzleitung des Klinikum Vest gemäß
Krankenhausalarmplan zusammen gekommen. Der Betrieb des Klinikums
wurde während des Einsatzes nicht beeinträchtigt - lediglich die
Zufahrt zur zentralen Notaufnahme musste für die Einsatzdauer
teilweise gesperrt werden.

Die Planungen des Vorbeugendes Brandschutzes konnten erfolgreich
greifen, die Löschwasserversorgung im Parkhaus konnte mittels
Steigleitung sicher gestellt werden.

Zur Standfestigkeit des Parkhauses wurde durch die Feuerwehr
zusammen mit der Krankenhausleitung das Bauordnungsamt sowie ein
Statiker verständigt.

Zur Brandursache und Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr
keine Aussage treffen und verweist auf die Auskünfte des Klinikum
Vest sowie der Brandursachenermittlung der Polizei.




Feuerwehr Recklinghausen
Pressesprecher
Christian Schell
Telefon: 02361-30699 1206
Telefon: 02361-30699 1120 (Wachabteilungsleiter, außerhalb der
Bürozeiten)
Mobil: 01525-9180490
E-Mail: christian.schell(at)feuerwehr-recklinghausen.de
http://www.feuerwehr-recklinghausen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1844219

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Recklinghausen

Ansprechpartner: FW-RE
Stadt: Recklinghausen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bundespolizei am Hamburg Airport: Schlagring im Handgepäck sorgt für Ärger, Diebstahl und Fahren ohne Führerschein haben Folgen
Am Steuer eingeschlafen
LKW-Unfall auf der BAB 7 bei Fulda
Fahrzeugbrand in Triptis
Fahrradfahrerübersieht Stoppschild und wird angefahren

Alle SOS News von Feuerwehr Recklinghausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de