. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kohlenmonoxidwarner vom Rettungsdienst löst größeren Feuerwehreinsatz aus - Zwei Personen wurden durch den Rettungsdienst gerettet

03.03.2018 - 19:48 | 1844642



(ots) - Samstag, 3. März, 2018, 15.53 Uhr,
Dorotheenstraße, Flingern

Ein Kohlenmonoxidwarner , welcher als Standard zur mitgeführten
Ausrüstung der Rettungsdiensteinheiten zählt, löste beim Betreten der
Wohnung unmittelbar einen Alarmton aus. Für die Mitarbeiter ist dies
der Hinweis, dass eine erhöhte Konzentration des unsichtbaren und
tödlichen Gases "Kohlenmonoxid" vorhanden sein muss. Unmittelbar nach
der Feststellung der Gefahr wurden zwei Personen aus der betroffenen
Wohnung gerettet und weitere Feuerwehreinheiten nach dem
Einsatzstichwort "Gasaustritt" angefordert,

Beim Betreten einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der
Dorotheenstraße löste der Kohlenmonoxidwarner des Rettungsdienst aus.
Aufgrund dessen wurde eine unmittelbare Rettung der in der Wohnung
befindlichen Personen, davon bereits eine bewusstlose, durchgeführt.
Aufgrund dieses Lagebildes wurden weitere Einheiten der Feuerwache
Behrenstraße und Posener Straße, des Rettungsdienstes sowie der
Führungsdienst nachgefordert. Einsatzkräfte der Feuerwehr räumten
daraufhin das Gebäude, kontrollierten die Wohneinheiten auf weitere
in Gefahr befindliche Personen und führten diese dem Rettungsdienst
zu. Bis auf die betroffene Wohnung konnten keine gefährlichen
Gaskonzentrationen im Mehrfamilienhaus festgestellt werden. Die
Stadtwerke Düsseldorf führten ebenfalls Messungen durch und trennten
für die Wohneinheit die Versorgungsleitung. Die Wohnung wurde mittels
Lüftungsgeräten vom giftigen Gas befreit.

Beide Personen wurden vom städtischen Rettungsdienst in das
Universitätsklinikum zur weiteren Behandlung transportiert. Die
Bewohner des Hauses konnte nach medizinischer Inaugenscheinnahme und
Freigabe der Hauses wieder in Ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Feuerwehr Düsseldorf war mit insgesamt 35 Einsatzkräften rund


90 Minuten im Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1844642

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

297 Fahrzeugführer bei gezielten Geschwindigkeitskontrollen deutlich zu schnell
Presseeinladung - 12. Einsatztrainer-Cup am 22.08.2019 bei der PD AFB
Radfahrer von Fußgänger attackiert
Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 19.08.2019
Viersen: Nächtliche Wohnungseinbrecher hebeln Fenster auf

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de