. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Viele Einsätze am Wochenende - Arbeit für 130 Einsatzkräfte

05.03.2018 - 00:22 | 1845116



(ots) -
Am Wochenende musste die Feuerwehr mit insgesamt rund 130
ehrenamtlichen Einsatzkräften zu sechs verschiedenen Einsätzen
ausrücken. Beginnend leistete die Wehr am Samstagmittag gegen 11:55
Uhr eine Tragehilfe für den Rettungsdienst in der Kleinbeckstraße.

Zwei Stunden später rückten zwei Löschzuge zu einem gemeldten
Zimmerbrand in der Straße "Alt Bossel" aus. Angebrannte Speisen
hatten dort zu einer Verrauchung einer Wohnung geführt. Die Feuerwehr
nahm Lüftungsgeräte vor. Der Bewohner musste vorübergehend in einer
anderen Bleibe unterkommen.

Zu einem weiteren gemeldeten Zimmerbrand wurden gegen 19:45 Uhr
erneut zwei Löschzüge in die Wuppertaler Straße entsandt. In Brand
geratenes Fett hatte dort Teile einer Küche in Flammen gesetzt. Der
Bewohner hatte mit einem Feuerlöscher eine erste Brandbekämpfung
durchgeführt wobei er und eine weitere Person sich eine
Rauchgasvergiftung zugezogen hatte. Beide mussten vom Rettungsdienst
in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr demontierte
einen Teil der Küche um letzte Glutnester ablöschen zu können.

Am frühen Sonntagmorgen löste um 03:42 Uhr der Feueralarm in einem
Sporthotel in der Straße "Frielinghausen" aus. Vor Ort wurde
festgestellt, dass der Alarm wegen einer technischen Störung
aufgetreten war. Somit musste die Feuerwehr nicht weiter tätig werden
und konnte nach weniger als 30 Minuten wieder einrücken.

Am Sonntagabend rückten Kräfte um 20 Uhr zu einem Wasserrohrbruch
in die Schmiedestraße aus. In einem Wohndachgeschoss trat Wasser aus
einer Leitung aus. Diese wurde abgesperrt und Wassersauger wurden
eingesetzt.

Zu einem weiteren Rohrbruch musste die Feuerwehr dann zuletzt um
22:12 Uhr ausrücken. In einem Firmengebäude in der Straße "Am
Leveloh" wurden ebenfalls Wassersauger zur Schadensbeseitigung


vorgenommen.

Das beigefügte Bildmaterial von der Einsatzstelle "Am Leveloh"
darf unter dem Zusatz "Feuerwehr Sprockhövel" honorarfrei für
redaktionelle Zwecke verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius(at)feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1845116

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Sprockh

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gengenbach/B33 -Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
(UL) Blaubeuren - Sattelzug kippte im Kurvenbereich um
Kutterkorso in Ditzum fällt aufgrund schlechter Wettervorhersage ins Wasser
82-Jähriger stirbt bei einer Bootstour
Sendenhorst-Albersloh. Radfahrer stürzte und verletzte sich ohne Fremdeinwirkung.

Alle SOS News von Feuerwehr Sprockh

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de