. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht WE 02.03.-04.03.18 der PI Bendorf

05.03.2018 - 11:29 | 1845389



(ots) - Im Berichtszeitraum kam es zu insgesamt 6
Verkehrsunfällen im Dienstgebiet der PI Bendorf, wobei es
glücklicherweise nur bei Blechschäden blieb.

In der Nacht vom Freitag auf den Samstag wurde vom Hof einer
Gaststätte in der Unteren Vallendarer Straße in Bendorf ein Fahrrad
entwendet. Das Fahrrad konnte im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme
durch die Streife wieder aufgefunden werden.

Am Sa. kam es, gegen 15:15 Uhr, zu einer wechselseitig begangenen
Körperverletzung in Bendorf. Hintergrund war, dass der 27-jährige
Ehemann seiner Ehefrau das Telefonieren verbot und ihr das Handy
wegnahm. Daraufhin schlug die 35-jährige Ehefrau dem Ehemann mehrfach
ins Gesicht. Dies erwiderte der Ehemann mit Ohrfreigen. Die Ehe
wurde, durch die beiden Parteien, nach zwei Tagen Ehe, "geschieden"
und die Ehefrau zog aus.

In der Nacht vom 03.03.2018- 04.03.2018 kam es im Bereich der
Remystr. In Bendorf zu einer Sachbeschädigung an einem dort
abgestellten Kraftfahrzeug. Unbekannte Täter traten an einem
geparkten Fahrzeug den Außenspiegel ab. Die Polizei Bendorf bittet
Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, sich bei der Polizei
in Bendorf unter der 0262294020 oder pibendorf(at)polizei.rlp.de zu
melden.

Am Wochenende wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen im Bereich
der PI Bendorf insgesamt zwei Fahrzeugführer festgestellt, die ihr
Fahrzeug ohne die erforderliche Fahrerlaubnis führten. In fünf
weiteren Fällen besteht der Verdacht, dass die Fahrzeugführer ihre
Kfz -Steuern/-versicherung nicht bezahlten. Es wurden die
entsprechenden Strafverfahren eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622-94020
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz
pibendorf(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der


Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1845389

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemeldungen für den Nordkreis Cloppenburg
Tür hielt Einbrechern stand
Lörrach: Aggressiver Mann randaliert in Geschäft und greift im Anschluss Polizeibeamte an
Entziehung der Fahrerlaubnis nach Trunkenheitsfahrt
Lörrach: Autofahrer schiebt Stein auf Fahrbahn und flüchtet anschließend

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de