. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfallflucht und Beleidigung auf der A65

11.03.2018 - 08:38 | 1849274



(ots) -
Zu einer Beleidigung und einem anschließenden Verkehrsunfall mit
Flucht kam es am Freitag, den 09.03.2018, zwischen 07:30 und 08:10
Uhr auf der A65 in Höhe der Anschlussstelle Landau-Zentrum in
Fahrtrichtung Karlsruhe. Demnach hat die Fahrerin eines silbernen
Mercedes-Kombi mit Landauer Kennzeichen unvermittelt und ohne
ersichtlichen Grund derart stark abgebremst, dass der hinter ihr
fahrende Pkw-Fahrer, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, ausweichen
musste und dadurch mit dem neben ihm befindlichen Lkw zusammenstieß.
Noch vor diesem "absichtlichen Bremsmanöver" soll die als
blondhaarige, ca. 35-Jährige beschriebene Frau dem Ausgebremsten den
ausgestreckten Mittelfinger gezeigt haben. Nach dem gesamten Vorgang
entfernte sich die Fahrerin unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden
gebeten sich mit der Polizei in Edenkoben unter 06323-9550 oder
piedenkoben(at)polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.




Rückfragen (ausschließlich von Pressevertretern) bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben

Tel: 06323-9550
piedenkoben(at)polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1849274

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Edenkoben

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl im Zug
(GP) Geislingen - Nicht um den Schaden gekümmert / Donnerstagnacht beschädigte ein unbekannter Autofahrer ein geparktes Auto in Geislingen.
Ein Schwerverletzter nach Zusammenstoß
Mörsenbroich - Vorsicht! Falsche Polizisten unterwegs -
Rentnerin um mehrere tausend Euro betrogen - Polizei warnt vor perfider Betrugsmasche

13-jähriges Mädchen von Auto angefahren - leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de