. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Appen: Feuer in Appen, brennt Dachbereich eines Nebengebäudes



Datum: Sonntag, 11. März 2018, 11.05Uhr



Einsatzort: Appen, Siedlungsweg



Einsatzart: Feuer 2

11.03.2018 - 18:32 | 1849628



(ots) - Appen - Feuer im Dachstuhlbereich eines
Nebengebäudes in Appen. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort
eintrafen brannte es bereits mit offener Flammenbildung aus dem Dach
des Nebengebäudes. Nach der ersten Lageeinschätzung vom Einsatzleiter
wurde die Alarmstufe erhöht und somit die Feuerwehr Holm zur
Unterstützung hinzugezogen. Es wurden zwei C- Strahlrohre im
Innenangriff unter Atemschutz eingesetzt. Die Maßnahmen zeigten
Wirkung und das Feuer konnte auf einer Seite des Dachstuhles gehalten
werden. Mit einer Wärmebildkamera konnten die Angriffstrupps unter
Atemschutz das Feuer im Dachbereich gezielt bekämpfen und löschen.
Zur Sicherheit um an versteckte Brandnester zu kommen wurden im
betroffenen Teil des Daches die Ziegeln entfernt. Die Feuerwehr Holm
unterstützte mit Atemschutzgeräteträger die Brandbekämpfung. Zur
Brandentstehung sowie zur Höhe des Schaden können keine Angaben
gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Einsatz dauerte bis ca. 14:00 Uhr

Zeiten: 11:05Uhr: Alarm FEU für FW Appen 11:15Uhr: Alarm FEUG dann
FEU2 für FW Holm

Kräfte: FW Appen - vier Fahrzeuge mit 27 Kräfte FW Holm - ein
Fahrzeug mit 9 Kräfte Rettungsdienst: ein RTW in Bereitstellung
Polizei: zwei Fahrzeuge KFV Pinneberg: Kreiswehrführer und
Pressesprecher mit zwei Fahrzeugen

Einsatzleiter: Oberbrandmeister Thomas Runge, Wehrführer der
Freiwillige Feuerwehr Appen




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Pressesprecher
Dennis Renk
Telefon: 04103-912 21 13
Mobil: 0172- 414 52 55
E-Mail: dennis.renk(at)kfv-pinneberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1849628

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Ansprechpartner: FW-PI
Stadt: Pinneberg

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Garagenbrand Remagen-Kripp Baumschulenweg
Mit Drogen erwischt
Pressebericht Nr. 202 Nachtrag vom 21.07.2019
Zusammenstoß zweier Pkw nach Vorfahrtsverstoß auf der L 550 fordert sechs Verletzte
Zusammenstoß zweier Pkw nach Vorfahrtsverstoß auf der L 550 fordert sechs Verletzte

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de