. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zwei parallel Einsätze für die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

12.03.2018 - 10:48 | 1849846



(ots) - Am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr wurde
der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr durch die Ruhrbahn
eine unklare Rauchentwicklung im Bereich der U-Bahnhaltestelle
"Eichbaum" gemeldet. Daraufhin wurden Einheiten der Berufsfeuerwehr
sowie der Freiwilligen Feuerwehr Heißen zum gemeldeten Einsatzort
entsandt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine leichte
Verrauchung im Bereich des Bahnsteiges festgestellt werden. Zu diesem
Zeitpunkt befanden sich keine Personen mehr auf dem Bahnsteig. Der
betroffene Bereich wurde daraufhin weiträumig durch die Einsatzkräfte
erkundet wobei nach kurzer Zeit die Ursache für die Verrauchung
gefunden wurde. Durch einen Kurzschluss zwischen der stromführenden
Oberleitung und einem Leitblech kam es zu einem sogenannten
Lichtbogen wodurch es zu einer Rauchentwicklung kam. Die Feuerwehr
sicherte den Bereich ab bis die Oberleitung durch die Ruhrbahn
stromlos geschaltet worden war. Nach ca. 20 Minuten konnten die
Einsatzkräfte dann wieder von der Einsatzstelle abrücken.

Zur gleichen Zeit wurden freie Kräfte von der Hauptwache der
Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr durch die Leitstelle zu einem
Gasgeruch in einem Mehrfamielienhaus in Styrum alarmiert. Vor Ort
stellten die Einsatzkräfte einen übelriechenden Geruch fest.
Daraufhin wurden umfangreiche Messungen durch die Feuerwehr sowie des
Energieversorgers durchgeführt. Trotz der umfangreichen Messungen
konnte vor Ort nichts festgestellt werden, was auf einen Gasaustritt
hinweisen würde. Nach ca. 30 Minuten rückten die Einsatzkräfte ab und
die Bewohner konnten in ihren Wohnungen zurück kehren. (RSch)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
ELD
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de



Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1849846

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht
Pressemitteilungen der Pst Bad Hersfeld
Pressemeldung für das Stadtgebiet Koblenz vom 15.12.2019
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Berichten aus dem Stadtgebiet Heilbronn und Hohenlohekreis
Anhänger löst sich von einem Pkw

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de