. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Sachbeschädigung an Buswartehäuschen - Diebstahl an LKW - 14-jährige Fußgängerin leicht verletzt - Sonstiges

13.03.2018 - 09:44 | 1850715



(ots) - Kreßberg: Diebstahl an LKW

Von einem LKW MAN und einem dazugehörigen Hänger, welcher in
Bergbronn in der Straße Rotäcker abgestellt war, wurde der
Unterfahrschutz und am Hänger zusätzlich ein Stützfuß abmontiert und
entwendet. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Die Tatzeit
lässt sich nicht genau eingrenzen, dürfte aber innerhalb der letzten
drei Monate liegen. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Fichtenau
unter der Rufnummer 07962 / 379 entgegen.

Crailsheim: Fußgängerin leicht verletzt

Am Montag um 16:10 Uhr musste ein 28-jähriger Fahrer eines Ford
Focus an einer mit Gelblicht blinkenden Fußgängerampel anhalten, um
einer Fußgängerin das Queren der Fahrbahn zu ermöglichen. Nachdem
Fußgängerin jedoch umdrehte, fuhr der Ford-Fahrer an und übersah
hierbei eine 14-Jährige, die ebenfalls die Fahrbahn queren wollte.
Beim Zusammenstoß wurde die 14-Jährige leicht verletzt und musste mit
einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am PKW
entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro.

Crailsheim: Vorfahrt missachtet

Von der Sulzbrunnenstraße wollte am Montag um 16:20 Uhr ein
18-Jähriger mit seinem PKW Ford Focus nach rechts auf die B290
einbiegen. Hierbei übersah er einen von links herannahenden PKW
Hyundai eines 38-Jährigen und kollidierte mit diesem Fahrzeug. Bei
diesem Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 6500
Euro.

Crailsheim: PKW beschädigt

Ein PKW Opel wurde zwischen Sonntagmittag und Montagabend auf dem
Volksfestplatz beschädigt. An dem Opel wurde die gesamte linke
Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Am PKW entstand
ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das
Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.



Frankenhardt: Parkenden PKW beschädigt und geflüchtet

Am Freitag in der Zeit von 19:45 Uhr bis 22:45 Uhr wurde ein PKW
VW Tiguan beschädigt. Der Tiguan war zu diesem Zeitpunkt auf dem
Parkplatz einer Gaststätte in der Straße Mainkling geparkt. Der
Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne
sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro zu
kümmern. Hinweise in dieser Sache nimmt das Polizeirevier Crailsheim
entgegen. Telefon: 07951 / 4800

Crailsheim: Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Vermutlich mit einem Luftgewehr oder ähnlichem wurde ein
Buswartehäuschen in der Bildstraße beschädigt. An dem Häuschen gingen
zwei Glasscheiben zu Bruch. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000
Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Crailsheim unter der
Rufnummer 07951 / 4800

Gaildorf: Beim Ausparken Fahrzeug beschädigt

In der Schillerstraße kam es am Montag um 18:15 Uhr auf dem
Parkplatz eines Supermarktes zu einem Blechschaden. Eine 40-jährige
BMW-Fahrerin beschädigte beim Ausparken den neben ihr geparkten
Peugeot. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Crailsheim: Betagter Hyundai-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet
zu Fuß

Ein 83-jähriger Mann flüchtete zu Fuß, nachdem er am Montag
zwischen 08:27 Uhr und 9:36 Uhr einen Unfall verursacht hatte. Der
betagte Hyundai-Fahrer fuhr auf dem Parkplatz einer Apotheke in der
Karlstraße mit dem Heck seines Wagens gegen einen geparkten Ford
S-Max. Die am Unfallort eintreffenden Polizeibeamten fanden die
beiden Fahrzeuge in der Unfallposition vor. Der Unfallverursacher
hatte sich zu Fuß unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es
entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

Crailsheim: Parkplatzrempler in der Gaildorfer Straße

Ein 75-jähriger Hyundai-Fahrer streifte auf einem Parkplatz einen
dort geparkten Skoda Octavia. Der Unfall ereignete sich am Montag um
9:00 Uhr in der Gaildorfer Straße. Zeugen beobachteten die Kollision
der beiden Fahrzeuge und sprachen den Unfallverursacher darauf an.
Dieser bestritt den Sachverhalt. Eine Streife der Polizei Crailsheim
nahm den Unfall auf. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein
Schaden von ca. 500 Euro.

Rot am See: Zusammenstoß auf B290

Auf der B290 kam es am Montag um 6:40 Uhr zu einem Zusammenstoß
zweier PKW. Ein 69-jähriger Ford-Fahrer war in Richtung Blaufelden
unterwegs, als er nach der Abzweigung Richtung Wiesenbach in einer
Rechtskurve einen LKW überholen wollte. Dabei übersah er den
entgegenkommenden BMW eines 26 Jahre alten Mannes. Durch die
Kollision entstand an dem Ford ein Schaden von 3.000 Euro, an dem BMW
ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro. Beide mussten von
Abschleppunternehmen geborgen werden. Die beiden Fahrer blieben
unverletzt.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1850715

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Landkreis Schwäbisch Hall

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de