. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Eine Leichtverletzte, hoher Schaden und Stau nach Unfall auf der Eckeseyer Straße

13.03.2018 - 13:00 | 1851026



(ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Eckeseyer Straße
zog sich am Dienstagvormittag eine Autofahrerin leichte Verletzungen
zu, es entstand hoher Sachschaden an zwei Fahrzeugen und einer
Verkehrsampel. Gegen 10.30 Uhr befuhr ein 67 Jahre alter Mann mit
einem VW-Transporter die Eckeseyer Straße und bog nach links in die
Grüntaler Straße ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Opel
mit Fahrtrichtung Innenstadt, gesteuert von einer 31 Jahre alten
Frau. Die Beteiligten kollidierten mit großer Wucht, der VW
schleuderte noch gegen einen Ampelmast und beide Fahrzeuge blieben
schwer beschädigt stehen. Betriebsstoffe liefen aus und mussten im
Zuge der Unfallaufnahme abgestreut werden. In dem Opel lösten die
Airbags aus und verhinderten, dass sich die 31-Jährige schwere
Verletzungen zuzog. Dennoch musste sie vorsorglich mit einem
Rettungswagen zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gebracht
werden. Für etwa eine Stunde leiteten Polizeibeamte den Verkehr in
Richtung Innenstadt an der Fuhrparkbrücke ab, es kam zu
Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Gesamtschaden bei dem Unfall liegt
bei etwa 15000 Euro, die beiden beteiligten Fahrzeuge mussten
abgeschleppt werden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1851026

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rettungsdiensteinsatz im Ruhrpark Einkaufszentrum
Vermisstensuche nach demenzkranker Rita Ratiu bislang erfolglos
Rieseby/ Kreis RD-Eck: Polizeibeamte nach Widerstand verletzt
Presseaufruf VU-Flucht 17.08.2019
Beelen - Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de