. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall ruft Herforder Retter auf den Plan - 45-jähriger Bielefelder muss aus Fahrzeug befreit werden

13.03.2018 - 21:50 | 1851385



(ots) -
Um 18:00 Uhr wurden am Dienstagabend die Einsatzkräfte der
hauptamtlichen Wache und der Löschgruppe Elverdissen mit dem
Stichwort "Hilfeleistung VU Person klemmt - Stufe 2" zum Kreisverkehr
Elverdisser Straße/Auf der Helle alarmiert. Im dortigen Kreisverkehr
war es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Ein
36-jähriger Fahrer aus Lage wurde nicht verletzt, das Fahrzeug trug
nur einen leichten Blechschaden davon. Ein 45-jähriger Fahrer aus
Bielefeld wurde bei dem Unfall jedoch verletzt und musste notärztlich
versorgt werden. Ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Bielefeld, die
Notärztin aus Herford und die Polizei waren bereits vor Ort. Da der
45-jährige Fahrer über starke Rückenschmerzen und ein Taubheitsgefühl
in den Beinen klagte, wurde die Feuerwehr nachalarmiert, um eine
möglichst patientenschonende Rettung des Verletzten durchführen zu
können. Mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät wurde eine große
Öffnung am verunfallten Mercedes geschaffen und der Fahrer dann
gemeinsam von Rettungsdienst und Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit.
Der Fahrer wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum
Herford transportiert. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab, der
Kreisverkehr musste für die Dauer der Rettungsmaßnahme gesperrt
werden, der Verkehr wurde umgeleitet. Die Ursache des Unfalls ist
bislang noch ungeklärt und Gegenstand der weiteren Ermittlungen der
Polizei.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herford
Pressestelle
Christoph Büker
Telefon: 0170/3452110
E-Mail: presse-feuerwehr-herford(at)gmx.de
https://feuerwehr.herford.de/Home/Freiwillige-Feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Herford, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1851385

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herford

Ansprechpartner: FW-HF
Stadt: Herford

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vandalen verwüsteten Schule
Unfallflucht mit hohem Sachschaden im Neuwieder Stadtgebiet
Neue Abstandsmessstellen auf der A1
Ölspur beseitigt
Lage - Heiden. Außenbordmotor vom Grundstück gestohlen.

Alle SOS News von Feuerwehr Herford

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de