. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bundesverdienstkreuz für Landesbrandmeister Detlef Radtke

14.03.2018 - 08:52 | 1851446



(ots) -
Landesbrandmeister Detlef Radtke wurde von Ministerpräsident
Daniel Günther mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens
der Bundesrepublik Deutsch-land ausgezeichnet. Damit wurde das rund
40jährige Engagement Radtkes für die Feuerwehren auf
unterschiedlichen Ebenen und Funktionen gewürdigt - unter anderem als
Stadtwehrführer des Stadtfeuerwehrverbandes der Hansestadt Lübeck und
als Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein.
Daniel Günther: "Detlef Radtke hat sich stark gemacht für die
Förderung und den Fortbestand des freiwilligen Feuerwehrwesens, für
die Ausbildung sowie für die Einsatzbereitschaft im
Katastrophenschutz." So hat Radtke in seiner Zeit als Stadtwehrführer
viele zahlreiche Projekte initiiert, begleitet und umgesetzt. Seit
2006 ist er zudem Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes, den er
zuvor bereits viele Jahre als stellvertretender Vorsitzender
vertreten hat. Auch hier engagiert er sich, um die Feuerwehren in
Schleswig-Holstein weiter zu stärken. So fallen in seine Amtszeit
eine massive Stärkung der landesweiten Mitgliederwerbung und seit
einigen Jahren auch vermehrte Projekte im Bereich der Integration für
Migranten.

Foto: Frank Peter




Medien-Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Pressesprecher
Telefon: 0431 / 603 2195
Mobil: 0177 / 2745486
E-Mail: bauer(at)lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1851446

Kontakt-Informationen:
Firma: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Ansprechpartner: FW-LFVSH
Stadt: Kiel



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mainz, Frau wird nach Versammlung angegriffen, Kriminalpolizei ermittelt
Emmerich - Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B220 / Drei Autos und ein LKW am Unfall beteiligt
Nr.: 0618 --Aufgerissener Tank verursacht kilometerlangen Stau--
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Mittwoch, 26.09.2018
Castrop-Rauxel: Autos fast täglich zerkratzt

Alle SOS News von Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de