. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autobahnunfall bei Boppard - Lkw schiebt sechs weitere Fahrzeuge ineinander

14.03.2018 - 17:17 | 1852080



(ots) - Heute gegen 12.08 Uhr fuhr der 27-jährige
Fahrer eines 38-to Gliederzuges nahezu ungebremst auf ein mit drei
Männern besetztes Montagefahrzeug auf. Dieses Montagefahrzeug befand
sich am Ende eines Staus auf der A 61 in Fahrtrichtung Norden bei
Boppard. Das Montagefahrzeug wurde mit derart hoher Wucht auf einen
davor wartendenden Sattelzug gedrückt, dass sich die Fahrerkabine des
Montagefahrzeugs komplett verformte. Die Wucht dieses Aufpralls
wiederum drückte den von hinten angestoßenen Sattelzug auf zwei davor
wartende Pkw, die sich zum Glück aneinander vorbeischoben. Die hier
angekommene Bewegungsenergie reichte dennoch aus, um den davor
stehenden Lkw auf einen wiederum davor im Stau wartenden Sattelzug
aufzuschieben. Während der mutmaßliche Unfallverursacher und die
Fahrerin eines der Pkw leicht verletzt wurden, trugen die beiden
27-jährigen Mitfahrer des Montagefahrzeugs schwere Verletzungen
davon. Der zunächst eingeklemmte 44-jährige Fahrer wurde
lebensgefährlich verletzt und musste von der Feuerwehr geborgen
werden. Die A 61 war ab der Anschlussstelle Boppard in Fahrtrichtung
Norden für ca. dreieinhalb Stunden voll gesperrt. Die Verletzten
wurden zum Teil mit Rettungshubschraubern in umliegende Klinken
verbracht.




Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Emmelshausen

Telefon: 06774-9327-0
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1852080

Kontakt-Informationen:
Firma: Verkehrsdirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-VDKO
Stadt: Emmelshausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Pferdebesitzer greift Polizisten an
Dachstuhlbrand in Dinslaken-Hiesfeld
Auseinandersetzung im Bus eskaliert,
Wiesbaden, Schiersteiner Straße,
25.09.2018, 13:25 Uhr

Auffahrunfall auf der A 2 bei Kamen - drei Verletzte und hoher Sachschaden

Alle SOS News von Verkehrsdirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de