. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinpsektion Andernach - Verkehrsunfallgeschehen am Wochenende

18.03.2018 - 08:47 | 1854046



(ots) - Im Zeitraum Freitag 16.03.2018, 06.00 Uhr bis
Sonntag 18.03.2018, 09.00 Uhr kam es im Dienstgebiet der
Polizeiinspektion Andernach zu insgesamt 13 Verkehrsunfällen. In 11
Fällen blieb es dabei bei reinem Sachschaden. Am Samstag kam es gegen
13.20 Uhr in der Industriestraße in Mülheim-Kärlich zu einem
Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 72-jährige Fahrzeugführerin
eines PKW Peugeot bemerkte zu spät, dass der vorausfahrende PKW VW
eines 36-jährigen abbremste und fuhr von hinten auf diesen auf.
Hierbei wurde die Beifahrerin des vorausfahrenden PKW VW im
Schulter-/ Nackenbereich verletzt. In einem Fall kam es zu einer
unerlaubten Entfernung von der Unfallstelle. Hierbei parkte ein
33-jähriger Geschädigter aus Koblenz am Freitagnachmittag seinen PKW
auf dem rückwärtigen Parkplatz eines Sportartikelhändlers in der
Industriestraße in Mülheim-Kärlich, bei welchem er angestellt ist.
Während einer Pause beobachtete er, dass ein PKW BMW beim Ausparken
gegen sein geparktes Fahrzeug stieß und sich anschließend von der
Unfallstelle entfernte. Der Verursacher konnte bislang nicht
ermittelt werden. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Andernach
erbeten.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Andernach
Telefon: 002632/921-0

www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1854046

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Andernach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Randalierer beschädigt Streifenwagen und handelt sich mehrere Anzeigen ein
Vermisstensuche nach 88jähriger Frau
Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen
Verkehrsunfallflucht
Einsatzgeschehen in Stuttgart

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de