. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer im Recyclingbetrieb

21.03.2018 - 03:08 | 1856074



(ots) -
Wenige Minuten vor 23 Uhr meldete ein Anrufer der Leitstelle der
Feuerwehr Essen Feuerschein hinter einer Tankstelle auf der
Joachimstraße. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte bestätigten den
Feuerschein, konnten aber von der Joachimstraße keinen direkten
Zugang zum Brandort finden. Die eigentliche Einsatzstelle befand sich
im Gewerbegebiet an der Bonifaciusstraße. Hier brannte auf dem
Außengelände einer Recyclingfirma Baumischschutt auf einer Fläche von
ca. 500m². Nachdem sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zugang zum
Gelände verschafft hatten wurde der Brand umfassend mit drei C-Rohren
und zwei Schaumrohren bekämpft. Wegen der Rauchentwicklung kamen
dabei Atemschutzgeräte zum Einsatz. Um auch an die tieferliegenden
Brandherde zu gelangen kam ein Greifbagger des Technischen Hilfswerks
(THW) sowie ein firmeneigener Radlager zum Einsatz. Mit dem
Greifbagger wurde das Brandgut auseinander gezogen, mit dem Radlager
auf eine Freifläche transportiert und hier mit einem C-Rohr
abgelöscht. Aufgrund der Rauchausbreitung wurden Messungen
durchgeführt. Es konnte eine Geruchsbelästigung in Teilen von
Essen-Kray festgestellt werden; erhöhte Schadstoffwerte wurden nicht
gemessen. Die Löscharbeiten werden noch bis in die frühen
Morgenstunden andauern. Neben Kräften der Berufsfeuerwehr und des THW
kamen dabei auch drei Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr zum
Einsatz. (md)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Michael Dörr
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 228233
E-Mail: michael.doerr(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1856074

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Kray, Bonifaciusstraße, 20.03.2018, 22:56 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

64-jähriger verstirbt nach Pkw-Kollission
Bielefeld, BAB A2, Anschlussstelle BI-Ost, Unfall mit schwer verletztem PKW-Fahrer
Vollsperrung nach Verkehrsunfall mit Verletzten
Brand eines Transporters
Graffitisprayer durch aufmerksame Bürger gestellt

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de