. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnungseinbruch -

Nachtrag: Kein Tatverdacht gegen Stromableser

21.03.2018 - 15:08 | 1856631



(ots) - (hay) Am Montag (19.3.) gegen 16:45 Uhr
bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der
Wehmerhorststraße nach einer mehrtägigen Abwesenheit einen Einbruch.
Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam die Terrassentür,
durchsuchten die Räume und entwendeten elektronische Geräte und
Bargeld im Wert von circa 1.600 Euro. Im Rahmen der ersten
Ermittlungen wurden angebliche falsche Stromableser als mögliche
Täter genannt. Weitere kriminalpolizeiliche Überprüfungen erhärteten
nicht diesen Verdacht. Vielmehr waren zum genannten Zeitpunkt
Mitarbeiter eine Firma für Gebäudemanagement im Auftrag eines
Energieversorgers berechtigt im Bereich Rödinghausen unterwegs. Die
Angehörigen dieser Firma sind berechtigt, den Zählerstand abzulesen.
Sie werden sich unaufgefordert ausweisen. Falls Haus- oder
Wohnungsbewohner Zweifel an der Echtheit eines beauftragten Ablesers
haben, sollten sie Kontakt mit dem Energieversorger aufnehmen. Bei
verdächtigen Wahrnehmungen sollten Betroffene den polizeilichen
Notruf nutzen. Mögliche Zeugen zu dem Wohnungseinbruch in der Zeit
zwischen dem 16.3. und dem 19.3. in der Wehmerhorststraße werden
gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 in
Verbindung zu setzen. Bisher veröffentlichte Pressmitteilung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/3896684




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1856631

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-HF
Stadt: Rödinghausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bundespolizei bringt "Streuner" zurück ins Heim
(Wehingen) Verkehrsunfall unter Alkohol 25.01.2020
Sachbeschädigung; Einbruch; Werkzeug und Baumaschinen gestohlen; Verkehrsunfälle; Brand
Fahrraddiebstahl in Böblingen; Unfallgegner in Leonberg gesucht
25.01.2020, 22:00 Uhr bis 26.01.2020, 16:00 Uhr Fahrzeuge beschädigt

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de