. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Falscher Wasserwerker unterwegs

23.03.2018 - 11:44 | 1857881



(ots) - 22. März 2018, 16 Uhr Ein 81-jähriger Landauer
wurde am Donnerstagnachmittag Opfer von vermutlich zwei Trickdieben.
Er bekam gegen 16 Uhr zu Hause im August-Becker-Weg Besuch von einem
unbekannten Mann. Dieser gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke
aus, der unter dem Vorwand die Wasserleitungen überprüfen zu müssen,
in die Wohnung gelangte. Der ältere Mann schöpfte keinen Verdacht und
ließ den Mann in die Wohnung ohne jedoch zu bemerken, dass die
Eingangstür offen blieb. Durch die geöffnete Tür dürfte dann der
Komplize gekommen sein, um sich im Haus umzusehen. Im Haus überprüfte
der fremde Mann mehrere Wasserarmaturen und verwickelte den
Wohnungsbesitzer in ein Gespräch. Nach rund 20 Minuten verließ der
"Wasserwerker" die Wohnung. Als die Ehefrau später in die Wohnung kam
und von dem Fremden erfuhr, stellte sie fest, dass im Arbeitszimmer
aus einer Schublade ein größerer Geldbetrag fehlte. Auch das
Telefonkabel war gewaltsam aus der Wand gerissen worden um möglich
Anrufe zu verhindern. Den falschen Wasserwerker konnte der
Geschädigte nicht näher beschreiben. Die Energiewerke Südwest
teilten auf Rückfrage mit, dass sie sich entweder schriftlich bei den
Leuten anmelden und ihre Mitarbeiter auf Verlangen auch einen
Werksausweis vorzeigen. Sollten dann weiterhin Zweifel bestehen, kann
auch bei der Zentrale der Energie Südwest nachgefragt werden. Auf
jeden Fall sollte man ungeprüft keine fremden Personen ins Haus
lassen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1857881

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Landau

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorrad kollidiert mit PKW - Tegernau
Presse Weimar 25.08.2019
Zu schnell in der Kurve
Sachbeschädigungen durch Brandlegung
Pressebericht der PI Apolda vom 25.08.2019

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de