. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannte berauben Seniorin

23.03.2018 - 12:14 | 1857949



(ots) - Meinersen, Hauptstraße 23.03.2018, 0.15 Uhr

Zwei bislang unbekannte Männer beraubten am Freitag um kurz nach
Mitternacht in Meinersen eine 82-jährige Frau in deren Wohnung.

Gegen 0.15 Uhr drangen die Täter gewaltsam durch ein Fenster in
das Einfamilienhaus an der Hauptstraße, unweit der örtlichen
Sparkassenfiliale, ein. Im Obergeschoss trafen sie im Schlafzimmer
auf die 82-jährige Bewohnerin und forderten von ihr die Herausgabe
von Schmuck und Bargeld. Die Seniorin händigte den Männern daraufhin
einige Schmuckstücke von geringem Wert und Bargeld in Höhe von
weniger als 100 Euro aus.

Mit ihrer Beute suchten die Täter anschließend unerkannt das
Weite. Die 82-jährige erlitt einen Schock und musste vorsorglich mit
einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden. Zuvor gelang es ihr
aber noch, die Polizei zu alarmieren. Eine sofort eingeleitete
Fahndung nach den Tätern verlief jedoch erfolglos.

Die Seniorin konnte die Täter wie folgt beschreiben: Beide etwa 25
Jahre alt, schlank und zirka 180 Zentimeter groß. Beide waren
komplett schwarz gekleidet und mit schwarzen Skimasken mit
Augenschlitzen vermummt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Täter möglicherweise am
späten Donnerstagabend in der Nähe des Tatortes oder anderswo in
Meinersen beobachtet haben. Ebenso bittet die Polizei um Hinweise zu
verdächtigen Fahrzeugen im genannten Zeitraum unter der Telefonnummer
05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1857949

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meinersen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radfahrer mit zuviel Promille
Joggender Polizist meldet verdächtigen Fahrer
Randalierer wurde in eine Polizeizelle verbracht
3 Fahrzeuge kollidieren mit Wildschweinrotte (Landkreis Vorpommern-Rügen)
Rotlichtfahrt führte zur Kontrolle, Fahrerin betrunken

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de