. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Umfamngreiche Löscharbeiten bei Brand einer Filteranlage

26.03.2018 - 15:56 | 1859847



(ots) -
Um 11.37 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in einem
Betrieb an der Straße "Am Kruppwald" alarmiert. Beim Eintreffen
stellte sich heraus, dass in einer Filteranlage ein Brand entstanden
war. Aufgrund des geschlossenen Systems der Anlage konnten die
vorgehenden Kräfte zunächst nicht an den Brandherd gelangen. Durch
zwei Trupps wurde die Anlage von außen mit Wasser gekühlt. Im Innern
der Anlage kam es immer wieder zu Verpuffungen, die zu einer massiven
Rauchentwicklung führten. Das Öffnen der Revisionsklappen wäre in
diesem Moment nur unter großer Eigengefährdung möglich gewesen. Aus
diesem Grund wurde die Feuerwehr Gladbeck alarmiert die über ein
Speziallöschgerät verfügt, welches ein minimalgroßes Loch in die
Außenhaut der Filteranlage fräst und anschließend Wasser in das
Innere der Filteranlage einbringt. Dies wurde an verschiedenen
Stellen der Filteranlage durchgeführt. Dadurch konnte die Temperatur
im Innern der Filteranlage soweit gesenkt werden, dass ein Öffnen der
Revisionsklappe möglich wurde. Hierüber wurden die letzten Glutnester
abgelöscht. Gegen 15.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Die Feuerwehr Bottrop war mit 25 Kräften der Berufsfeuerwehr und
der Freiwilligen Feuerwehr Vonderort an der Einsatzstelle. Die
Freiwilligen Feuerwehren Altstadt und Eigen stellten währenddessen
den Schutz für das Stadtgebiet sicher. Die Feuerwehr Gladbeck war mit
7 Einsatzkräften an der Einsatzstelle.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Leitstelle Feuerwehr Bottrop
Telefon: 02041 / 7803-500
E-Mail: Leitstelle(at)bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1859847

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bottrop

Ansprechpartner: FW-BOT
Stadt: Bottrop

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vermeintliche Leiche löst Feuerwehreinsatz aus
Versuchter Raub zum Nachteil einerälteren Dame
Auseinandersetzung in der Unterkunft für Asylbegehrende
Tödlicher Verkehrsunfall
Körperverletzung bei Party zum Downhillcup

Alle SOS News von Feuerwehr Bottrop

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de