. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(HDH) Heidenheim - Diebe im Mehrfamilienhaus / Unbekannte stahlen in Schnaitheim zwischen Sonntagabend und Montagmorgen mehrere Fahrräder aus einem Kellerraum.

27.03.2018 - 13:12 | 1860391



(ots) - Die Diebe verschafften sich vermutlich durch Klingeln
bei verschiedenen Bewohnern Zutritt zu dem Gebäude in der
Arnold-Böcklin-Straße. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe
durch kräftiges Rütteln die verschlossene Tür eines Kellerverschlages
öffnen konnten. Dort stahlen sie einen Fernseher, ein Zelt und zwei
Schlafsäcke. Aus einem unverschlossenen Abstellraum nahmen sie vier
Mountainbikes und ein BMX-Rad mit.

Die Polizei sicherte die Spuren. Die Ermittler in Schnaitheim
suchen die Täter. Dabei hoffen die Polizisten auch auf Hinweise von
Zeugen. Sie fragen:

- Wer hat zwischen Sonntag 21 Uhr und Montag 11.30 Uhr in
Schnaitheim verdächtige Personen gesehen?
- Wem fielen dort fremde Autos auf?
- Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Polizei in Schnaitheim unter der Telefon-Nr.
07321/63055.

Aufmerksamkeit kann Einbrüchen vorbeugen und Täter abschrecken.
Einbrecher sind oft nicht alleine unterwegs. Sie stehen Schmiere,
haben nicht selten Fahrzeuge in der Nähe bereit stehen und sie achten
auf Hinweise, die die Abwesenheit der Bewohner signalisieren. Zum
Beispiel auf fehelendes Licht in Wohnräumen, leeren Garagen, volle
Briefkästen. Bitte verständigen Sie die Polizei über den Notruf 110,
wenn Sie fremde Personen auf einem Grundstück sehen oder andere
verdächtige Beobachtungen machen.

+++++++++++++0549680

Nicola Unruh/Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1860391

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-UL
Stadt: Ulm

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de