. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Trickdiebe beklauenältere Dame

29.03.2018 - 13:00 | 1861906



(ots) - Am Mittwoch tricksten zwei Männer eine ältere Dame
aus und waren mit ihrem üblen Trick leider erfolgreich. Gegen 14.30
Uhr klingelte es an der Haustür der 90-jährigen Hagenerin in der
Poststraße. Draußen standen zwei Männer. Die Männer stellten sich als
Mitarbeiter der Telekom vor. Angeblich wollten sie den Fernseher
prüfen. Einer der Männer setzte sich mit der älteren Dame an den
Wohnzimmertisch. Der andere begab sich in die anderen Räume, um dort
angeblich die Telefonanschlüsse zu überprüfen. Nach ungefähr zehn
Minuten verließen die beiden Männer die Wohnung und verschwanden in
unbekannte Richtung. Kurz darauf bemerkte die Seniorin, dass ein
vierstelliger Geldbetrag aus ihrem Schlafzimmer verschwunden war. Die
Trickdiebe können wie folgt beschreiben werden: Einer der Täter ist
ca. 30 bis 40 Jahre alt und 170 cm groß. Er ist schlank, hat kurze
dunkle Haare und trägt einen Dreitagebart. Der Mann war zur Tatzeit
mit einer hellen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Der andere
Dieb ist auch ca. 30 bis 40 Jahre alt. Er ist ungefähr 160 cm groß
und korpulent. Dieser Mann war zur Tatzeit dunkel gekleidet. Er trug
Handschuhe und hatte sein Gesicht teilweise mit einem Schal bedeckt.
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1861906

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ingelheim - Versammlungen in Ingelheim verlaufen weitestgehend störungsfrei
Frontalzusammenstoß mit vier schwer verletzten Personen - Monheim - 1908093
Nr.: 0520--Erste Bilanz zum Werder Heimspiel--
PKW kommt von Fahrbahn ab - Irrfahrt endet nach 30 m
Pkwüberschlug sich auf regennasser Fahrbahn

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de