. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung vom Montag, dem 01.04.2018

02.04.2018 - 12:04 | 1863345



(ots) - Wohnungseinbrüche in Oberursel

61440 Oberursel - Bommersheim, Spessartstraße Samstag, 31.03. um
23.30 Uhr bis Sonntag, 01.04.18 um 08.00 Uhr

In der Nacht zum Sonntag drangen derzeit unbekannte Täter in zwei
Wohnhäuser in der Spessartstraße in Bommersheim ein, indem Sie
jeweils im ersten Obergeschoss ein Fenster einschlugen, um einsteigen
zu können. Im Anschluss durchsuchten die Täter den gesamten
Wohnbereich und entfernten sich mit derzeit unbekanntem Diebesgut. Um
diese Taten ausführen zu können, beschafften sich die Täter zuvor
zwei Ausziehleitern, welche auf einem der Grundstücke abgelegt und
angekettet waren. Hinweise zu den beiden Einbrüchen nimmt die Polizei
in Bad Homburg unter der 06172 - 1200 entgegen.

Schwarzer BMW wurde zerkratzt

61267 Neu Anspach, Bahnhofstraße Montag, 02.04.18

In der Zeit zwischen 03.00 und 04.00 Uhr zerkratzten unbekannte
Täter einen in der Bahnhofstraße abgestellten schwarzen BMW über die
komplette Beifahrerseite sowie das Heck und richteten erheblichen
Sachschaden an. Die Polizei Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen
und bittet Zeugen, sich unter der 06081 - 92080 zu melden.

Wartehäuschen beschädigt; Zeugen angegriffen

61440 Oberursel, Hiroshimastraße, Bahnhof Weißkirchen / Steinbach
Sonntag, 01.04.2018, 18:59 Uhr

Durch eine bislang unbekannte Personengruppe wurde das
Wartehäuschen am Bahngleis der S5 - Bahnhof Weißkirchen /Steinbach in
Fahrtrichtung Frankfurt am Main beschädigt. Einer der Täter schlug
mit einem Straßenpoller gegen die Verglasung des Wartehäuschens.
Dieser Täter wurde wie folgt beschrieben.

- männlich
- ca. 16 bis 18 Jahre alt
- ca. 170 bis 175 cm groß
- kräftige Statur
- schwarze, kurze Haare
- schwarze Jacke und schwarze Hose


- schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle

Durch die weiteren Beschuldigten aus der Gruppe, wurden Steine aus
dem Gleisbett gegen die Verglasung des Wartehäschens geworfen. Die
Personen konnten wie folgt beschrieben werden:

- Jugendliche
- zwischen 16 und 18 Jahre alt
- südländisches Erscheinungsbild

Ein Pförtner einer angrenzenden Firma wurde Zeuge der
Sachbeschädigung. Er begab sich auf den gegenüberliegenden Bahnsteig
und sprach die Personengruppe an, die dann mit Steinen nach dem
Zeugen warfen. Einer der Täter überquerte die Gleise und ging drohend
auf den Zeugen zu, der in Notwehr von einem mitgeführten Pfefferspray
Gebrauch machte. Hiervon ließ sich der Täter jedoch nicht
beeindrucken, sondern schlug auf den Zeugen mit Faustschlägen und
unter Einsatz der Ellbogen ein, sodass dieser zu Fall kam.
Anschließend wurde der Zeuge, bereits auf dem Boden liegend, von dem
Täter mit Schlägen und Fußtritten traktiert und verletzt. Nach einer
Behandlung im Krankenhaus konnte der Verletzte wieder nach Hause.
Hinweise an die Polizeistation Oberursel unter 06171-6240-0.

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen:

Bundesstraße 8, zwischen Glashütten und Königstein, in Höhe der
Einmündung der Landesstraße 3025 Sonntag, 01.04.2018, 11:05 Uhr

Ein 46-jähriger Quad-Fahrer fuhr hinter einer 51-jährigen
Quad-Fahrerin auf der B 8 von Glashütten nach Königstein. In Höhe der
Abzweigung der L 3025 in Richtung Schmitten, bremste die
vorausfahrende Quad-Fahrerin ihr Fahrzeug ab. Der nachfolgende Fahrer
bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Anschließend stieß er gegen ein
Verkehrsschild und rutschte eine Böschung hinab. Dabei verletzte er
sich leicht. Die Quad-Fahrerin wurde durch den Heckaufprall ebenfalls
leicht verletzt. Beide Personen wurden durch Rettungswagen in ein
Krankenhaus verbracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder
entlassen werden konnten. Insgesamt entstand ein geringer Sachschaden
in Höhe von ca. 1000,- EUR

Unfall beim Abbiegen

61250 Usingen, K 739 Sonntag, 01.04.18 um 13.30 Uhr

Zwei PKW Fahrer befuhren die Kreisstraße von Gemünden nach
Usingen. In Höhe der Einfahrt zum Parkplatz "Katharinenhof" bog der
Vorausfahrende nach links zum Parkplatz ab. Just in diesem Moment
hatte der nachfolgenden PKW Fahrer zum Überholen angesetzt und es kam
zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit einem Sachschaden von ca. 6000
Euro.

Fahrt endet an einer Straßenlaterne

61381 Friedrichsdorf-Köppern, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße
Sonntag, 01.04.18 um 22.00 Uhr

Vermutlich weil der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, geriet er
mit seinem PKW beim Abbiegen in die Homburger Landstraße von der
Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Ampelanlage. Bei dem 39-
jährigen, polnischen Staatsbürger aus Burgholzhausen stellte die
Polizeistreife deutlichen Alkoholgeruch fest und ordnete deswegen
eine Blutprobe an. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca.
22.000 Euro.

PKW Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

61250 Usingen, Frankfurter Straße

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellte eine Streife der Usinger
Polizei am Sonntag gegen 03.40 Uhr bei einem 30 - jährigem PKW Fahrer
aus Wölfersheim erheblichen Alkoholgeruch fest. Daraufhin wurde eine
Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

PKW Fahrer stand unter Drogeneinfluss

61250 Usingen, Mozartstraße

Am Sonntag gegen 00.25 Uhr kontrollierten Beamte der Usinger
Polizei einen 18- jährigen Mann aus Usingen, der mit seinem PKW
unterwegs war. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer
offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, weshalb eine Blutprobe
angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.




Rückfragen bitte an:
Polizeihauptkommissar
Andreas Alt
Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1863345

Kontakt-Informationen:
Firma: PD Hochtaunus - Polizeipr

Ansprechpartner: POL-HG
Stadt: Bad Homburg v.d. Höhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von PD Hochtaunus - Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de