. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der PI Zweibrücken vom 04.04.2018

04.04.2018 - 10:53 | 1864579



(ots) - Contwig / Verkehrsunfallflucht

Zwischen Montagabend 20:30 Uhr und Dienstagmittag 13:00 Uhr
ereignete sich in Contwig in der Bahnhofstraße vor dem Anwesen Nr. 30
eine Verkehrsunfallflucht. Ein geparkter VW Beetle wurde von einem
anderen Fahrzeug offensichtlich beim Vorbeifahren am vorderen linken
Kotflügel und dem Außenspiegel beschädigt. Der Unfallverursacher
entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es
entstand Sachschaden von ca. 1500 EUR. Hinweise zur Tat nimmt die
Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 bzw.
per E-Mail (pizweibruecken(at)polizei.rlp.de) entgegen.

Zweibrücken / Widerstand

Am Dienstagmittag gegen 15:45 Uhr wählte ein 30-jähriger Mann aus
Zweibrücken mehrfach den Notruf der Polizei und des Rettungsdienstes.
Er meldete, dass er von einer Nachbarin verfolgt werde und Angst um
sein Leben hätte. Da der Anrufer einen verwirrten Eindruck machte,
wurde die Örtlichkeit durch eine Funkstreife und dem Rettungsdienst
aufgesucht. Beim Eintreffen verließ der Mann gerade das Wohnhaus. Er
hatte ein langes Küchenmesser und eine Nagelschere mit Klebeband an
seiner rechten Hand fixiert. In der linken Hand hielt er einen Hammer
und im Hosenbund steckte -gut sichtbar- ein Revolver. Unter Androhung
von Schusswaffengebrauch wurde er aufgefordert alle Gegenstände auf
dem Boden abzulegen. Nachdem er dieser Aufforderung nachgekommen war,
sollte er gefesselt werden. Hiergegen wehrte er sich, indem er um
sich schlug. Nur unter erheblichem Kraftaufwand gelang es den Mann
auf dem Boden zu fixieren und zu fesseln. Es stellte sich heraus,
dass der Mann sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Er
wurde vom Ordnungsamt ins städtische Krankenhaus nach Pirmasens
verbracht, wo seine Unterbringung erfolgte. Bei dem Einsatz wurden 2


Polizeibeamte verletzt. Sie erlitten Prellungen und Schürfwunden und
sind derzeit nicht dienstfähig. Gegen den Mann wurde ein
Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Polizeibeamte
eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332 / 976-202
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1864579

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de