. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Drogenkriminalität: Polizeiinspektion Verden/Osterholz nimmt sechs Tatverdächtige fest

06.04.2018 - 11:41 | 1866248



(ots) - Achim. Im Rahmen von Ermittlungen wegen
Handeltreibens mit Betäubungsmitteln haben Beamte der
Polizeiinspektion Verden/Osterholz in der Nacht auf Donnerstag
insgesamt sechs Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Zuvor hatten
die Beamten Erkenntnisse über ein anstehendes Drogengeschäft am
Mittwochabend in Achim erlangt. Beamte des Polizeikommissariats Achim
konnten daraufhin tatsächlich ein verdächtiges Fahrzeug auf der
Anfahrt feststellen und auf der Rastanlage Goldbach an der A 27
stoppen. Im mit zwei Personen besetzten Pkw fanden die Beamten eine
Substanz, bei der es sich mutmaßlich um Drogen handelt. Die Substanz
wurde daraufhin beschlagnahmt und die zwei männlichen Insassen (28
und 24 Jahre alt) vorläufig festgenommen. Anschließend durchsuchten
die Ermittler gegen 22 Uhr vier Wohnungen im Achimer Stadtgebiet. In
den Wohnungen trafen die Beamten unter anderem auf drei Männer und
eine Frau, die nach derzeitigem Ermittlungsstand verdächtig sind, an
dem Handel mit Betäubungsmitteln beteiligt gewesen zu sein. In zwei
Wohnungen fanden die Beamten ebenfalls verdächtige Substanzen, bei
denen es sich mutmaßlich um Betäubungsmittel handelt. Auch diese
Stoffe sowie aufgefundenes Bargeld wurden beschlagnahmt und die drei
Männer (24, 25 und 31Jahre alt) und die Frau (38 Jahre alt) ebenfalls
vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an und
werden durch den Zentralen Kriminaldienst und dem Ermittlungsdienst
des Polizeikommissariats Achim unter der Sachleitung der
Staatsanwaltschaft Verden geführt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1866248

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Ansprechpartner: POL-VER
Stadt: Landkreis Verden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de