. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall auf der Eckeseyer Straße - 7 Verletzte

07.04.2018 - 07:54 | 1866728



(ots) -
In der Nacht zum Samstag, 07.04.2018, gegen 01:00 Uhr kam es zu
einem schweren Verkehrsunfall auf der Eckeseyer Straße in Hagen. Ein
mit 5 Personen besetzter schwarzer Seat aus Wuppertal befuhr die
Eckeseyer Straße aus Fahrtrichtung Innenstadt in Richtung Herdecke.
Hinter diesem befand sich ein weißer VW Caddy aus Hagen. Aus noch
ungeklärter Ursache fuhr der nachfolgende Caddy auf den Seat auf und
es kam zur Kollision in Höhe des Starenkastens bei der Spedition
Petri. Die 5 Personen aus dem Seat wurden hierbei verletzt. Neben dem
34 jährigen Fahrer aus Wuppertal befanden sich noch die 22 jährige
Ehefrau und die beiden 1 und 5 Jahre alten Kinder sowie eine 63
jährige Frau in dem Fahrzeug. Bei dem Fahrer des weißen Caddy handelt
es sich um einen 42 jährigen Mann aus Iserlohn. Bei ihm befand sich
sein 48 jähriger Beifahrer aus Hagen. Nach ersten Ermittlungen
scheint der Fahrer des Caddy erheblich alkoholisiert gewesen zu sein.
Darüber hinaus ist der 42 jährige Iserlohner nicht im Besitz einer
gültigen Fahrerlaubnis. Der Caddy wurde demnach auch ohne Wissen und
Einverständnis des eigentlichen Nutzers geführt. Alle
Unfallbeteiligten mussten umliegenden Krankenhäusern zugeführt
werden. Die beiden Unfallfahrzeuge wurde abgeschleppt. Der
Sachschaden wird auf rund 22.000 Euro geschätzt. Für die Zeit der
Unfallaufnahme musste die Eckeseyer Straße komplett gesperrt werden.
Das Hagener Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum genauen
Unfallhergang übernommen. (tr)




Rückfragen bitte an:
Einsatzleitstelle
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1866728

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Straßenverkehrsgefährdung
Dinslaken - Einbrecher an der Hans-Böckler-Straße / Zeugen gesucht
Per Haftbefehl gesucht - Deutscher am Airport festgenommen
ZEUGEN zu illegalem Autorennen am 15.06.2019 gesucht!
PK Seesen: Pressemeldung vom 15.06.2019

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de