. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei Simmern- Mehrere Pkw-Aufbrüche am Sonntagnachmittag am Hochwildschutzpark Rheinböllen

08.04.2018 - 17:33 | 1867381



(ots) - Der Polizei Simmern wurden am
Sonntagnachmittag insgesamt drei Pkw-Aufbrüche gemeldet. Die Pkw
waren durch Besucher auf dem Parkplatz des Hochwildschutzparkes
abgestellt worden. An allen drei Pkw wurden zwischen ca. 11.00 Uhr
und 14.00 Uhr die Seitenscheiben der Beifahrertür eingeschlagen und
Handtaschen aus den Fahrzeugen entwendet. Da der Parkplatz aufgrund
des schönen Wetters sehr stark frequentiert war, sucht die Polizei
Simmern nach Zeugen, die dort verdächtige Wahrnehmungen gemacht
haben.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin,
keine Wertgegenstände von außen sichtbar im Fahrzeug zurückzulassen.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Simmern, Tel.
06761-9210 oder per Email pisimmern(at)polizei.rlp.de erbeten.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern

Telefon: 06761-9210
Email: pisimmern(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1867381

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Polizei Simmern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mofafahrer erlitt schwere Unfallverletzungen
Razzia in Echternacherbrück
Kehl - Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet
Gemeinsam sicheres Wiesbaden
Ort: Stadtgebiet Wiesbaden
Zeit: 23.08.2019, 19.00 Uhr - 24.08.2019, 03.00 Uhr

(Ludwigshafen) - Rollerfahrer nach Unfallflucht ermittelt

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de