. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

++ Mercedes entwendet ++ Portmonee aus Auto gestohlen ++ Hoher Schaden auf der A1 ++

12.04.2018 - 11:45 | 1870322



(ots) - LANDKREIS VERDEN

Mercedes entwendet

Achim. Unbekannte Täter sind am Mittwochnachmittag in ein
Einfamilienhaus am Bruchweg eingebrochen. Die Unbekannten hebelten
zwischen 12:30 Uhr und 16 Uhr eine Tür auf und durchsuchten
anschließend mehrere Räume nach Wertgegenständen. Letztlich nahmen
sich die Diebe einen im Haus aufgefundenen Autoschlüssel, mit dem sie
einen vor dem Haus am Straßenrand geparkten schwarzen Mercedes GLK
starten und entwenden konnten. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen
aufgenommen. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige
Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon
04202/9960 bei der Polizei Achim zu melden.

Portmonee aus Auto gestohlen

Oyten. Aus einem an der Straße Bählacker geparkten Opel hat ein
unbekannter Täter in der Nacht auf Mittwoch ein Portmonee gestohlen.
Der Dieb schlug eine Seitenscheibe ein und entwendete aus dem
Kleinwagen die Geldbörse, in der Bargeld und persönliche Papieren
aufbewahrt wurden. Hinweise nimmt die Polizei Achim unter Telefon
04202/9960 entgegen. Außerdem bitten die Beamten dringend darum,
keine Wertgegenstände in Autos aufzubewahren.

Hoher Schaden auf der A1

Achim. Hoher Sachschaden entstand am Mittwoch gegen 12:45 Uhr bei
einem Verkehrsunfall auf der A1. Ein 45-jähriger Fahrer eines
Sattelzuges war in Richtung Osnabrück unterwegs, als er kurz hinter
dem Bremer Kreuz unachtsam war und auf einen vor ihm abbremsenden
60-Jährigen auffuhr, der ebenfalls mit einem Sattelzug unterwegs war.
Der Lkw des 45-Jährigen war nicht mehr fahrbereit, daher musste er
abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt schätzungsweise 35.000
Euro. Verletzt wurde niemand.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1870322

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Ansprechpartner: POL-VER
Stadt: Landkreis Verden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de