. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei ermittelt Umweltsünder

19.04.2018 - 08:59 | 1874930



(ots) - Vordorf, Landesstraße 321 18.04.2018, 08.25 Uhr

Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang es der Polizei am Mittwoch,
einen Umweltsünder zu ermitteln, der acht Müllsäcke mit Grünabfällen
und Hausmüll verbotenerweise in der freien Natur entsorgt hatte.

Ein 45-jähriger aus Wasbüttel fuhr mit seinem Pkw gegen 8.25 Uhr
auf der Landesstraße 321 von Meine nach Rethen. Auf halber Strecke
zwischen den Ortschaften, an einem kleinen Waldstück, fiel ihm ein
Pkw auf, der direkt vor ihm nach rechts auf einen Feldweg abbog. Im
Kofferraum dieses Autos konnte der 45-jährige mehrere blaue Müllsäcke
erkennen, die bis an das Dach im Innenraum aufgestapelt waren. Der
Wasbütteler fuhr aber zunächst weiter.

Auf seinem Rückweg, gegen 14 Uhr, habe er dann an eben dieser
Stelle, etwa zwanzig Meter von der Landesstraße entfernt, mehrere
blaue Müllsäcke am Wegesrand bemerkt. Der 45-jährige hatte sich am
Morgen das Kennzeichen des vor ihm fahrenden Autos notiert und teilte
dieses nun der Polizei in Meine mit.

Daraufhin suchten die Beamten die Halteranschrift in Meine auf und
trafen dort den 30-jährigen Fahrzeughalter. Dieser gab die unerlaubte
Abfallentsorgung zu und holte die Müllsäcke anschließend wieder vom
Abladeort ab. Dennoch droht ihm nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren
seitens des Landkreises Gifhorn und damit verbunden ein empfindliches
Bußgeld.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1874930

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Vordorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

FAQs: Fragen& Antworten zur Evakuierung am 13.11.2019 in Meiningen -
(Pressemeldung des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen)

Dinslaken - BMW X 6 gestohlen / Polizei sucht Zeugen
Fliegerbombe in Meiningen gefunden - Erstmeldung des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen
Hamburg Airport: Butterflymesser im Handgepäck sorgt für Ärger
Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im Kreisgebiet des Märkischen Kreises

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de