ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Meiderich: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei - Tatverdächtiger gesteht Lkw-Brand

ID: 1875535

(ots) - Der festgenommene 29 Jahre alte Tatverdächtige
hat gestern Abend (18. April) in den Vernehmungen gestanden, den
Lkw-Brand unter der Berliner Brücke an der Sommerstraße am
vergangenen Montag (16. April, 3:25 Uhr) gelegt zu haben. Der
Duisburger machte den Kripo-Ermittlern gegenüber detaillierte
Angaben, die zu den Spuren passen. Als Motiv gab er seine schlechte
Lebenssituation an. Er ist ohne festen Wohnsitz und war erst vor
kurzer Zeit aus dem Gefängnis entlassen worden. Der Haftrichter
ordnete heute Untersuchungshaft wegen Brandstiftung an. Sein jüngerer
Bruder, der zunächst ebenfalls verdächtig war, wurde entlassen. Er
war an der Tat nicht beteiligt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   LK Wesermarsch: Betrunkener Mann verursacht einen Verkehrsunfall in Lemwerder  Essen: Wagen rangieren vor Parkhaus - 41-Jähriger leicht verletzt - Zeugen gesucht
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 19.04.2018 - 14:33 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1875535
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Meiderich: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei - Tatverdächtiger gesteht Lkw-Brand"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg