. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fahrer flüchtete nach Unfall im Alkener Berg - Zeugen gesucht

23.04.2018 - 10:41 | 1877630



(ots) - Am Sonntag zwischen 10:00 und 10:30 Uhr begegneten
sich auf der L 207 im "Alkener Berg" zwei Pkws in einer engen Kurve.
Dabei stieß der in der Innenkurve bergauf fahrende dunkle Pkw mit
seiner Front leicht gegen den Kotflügel des ihm entgegenkommen Pkws.
Nach dem Zusammenstoß hielten beide Unfallbeteiligte an. Die beiden
Fahrzeugführer unterhielten sich kurz durch das heruntergelassene
Fahrzeugfenster und verständigten sich darauf, ein paar Meter weiter
zu fahren, um die Fahrbahn frei zu machen. Der Fahrer des
bergauffahrenden dunklen Pkws, ein Mann im gehobenen Alter, hielt
dann nach ein paar Metern hinter der Kurve am Fahrbahnrand an. Er
drehte sich nochmal zur Unfallgegnerin um, stieg aber nicht mehr aus
sondern fuhr beschleunigt in Richtung Nörtershausen davon. Die
Unfallgegnerin blieb mit ihrem Sachschaden von geschätzt über 500
Euro am Unfallort zurück. An der Unfallstelle kamen während des
Zusammenstoßes bzw. unmittelbar danach einzelne Radfahrer und Pkws
vorbei, die als Zeugen den Vorfall beobachtet haben dürften. Die
Polizeiwache Brodenbach (Tel. 02605/9802-1510) bittet diese Zeugen
sich zu melden.




Rückfragen bitte an:
Polizeiwache Brodenbach

Telefon: 02605/9802-1520
pwbrodenbach(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1877630

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Alken

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

297 Fahrzeugführer bei gezielten Geschwindigkeitskontrollen deutlich zu schnell
Presseeinladung - 12. Einsatztrainer-Cup am 22.08.2019 bei der PD AFB
Radfahrer von Fußgänger attackiert
Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 19.08.2019
Viersen: Nächtliche Wohnungseinbrecher hebeln Fenster auf

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de