. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Randalierer in Krankenhaus eingewiesen

30.04.2018 - 13:00 | 1883045



(ots) - Am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr riefen Zeugen die
Polizei zu Hilfe, als sie in der Hospitalstraße einen Mann mit freiem
Oberkörper bemerkten, der faustgroße Steine und Gartenmöbel auf
parkende Autos warf. Der 33 Jahre alte Mann machte einen verwirrten
Eindruck, war stark stimmungsschwankend und gab immer wieder an,
lediglich trainiert zu haben. Bei seinem Training wurde niemand
verletzt, aber drei parkende Autos beschädigt. Im Zuge der
Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der 33-Jährige gegen 16.15
Uhr in der Overbergstraße eine Anwohnerin bedroht und leicht verletzt
hatte, nachdem er zuvor ihren Sonnenschirm stehlen wollte. Letztlich
kam der Hagener in die nahe gelegene Psychiatrie des
Johannes-Hospitals in stationäre Behandlung.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1883045

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rauchentwicklung aus einem Dachgeschoß
Drohbrief - Polizei und BR Arnsberg nennen die betroffenen Schulen
Verkehrsunfall auf der BAB mit drei beteiligten Fahrzeugen
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Aktuelle Vollsperrung auf der BAB A 7, kurz hinter Anschlussstelle Göttingen-Nord in Fahrtrichtung Norden

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de