. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Gasgeruch in Eisdiele

04.05.2018 - 09:08 | 1885534



(ots) -
Der Löschzug Alt-Wetter und die Löschgruppe Grundschöttel wurden
am Donnerstag, 03.05.2018 um 16:00 Uhr in die Burgstraße alarmiert.
In der dortigen Eisdiele klagten drei Mitarbeiter und ein Kunde über
Kopfschmerzen und Kratzen im Hals. Alle Personen wurden vorsorglich
an den Rettungsdienst und den Notarzt zur Kontrolle übergeben und
konnten anschließend aber ohne Befund entlassen werden. Die Eisdiele
wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit Messgeräten kontrolliert,
welche auch in einem Bereich der Eisdiele anschlugen. Vorsorglich
wurde das angrenzende Wohnhaus geräumt. Die Kellerräume der Eisdiele
und des Wohnhauses wurden ebenfalls von zwei Trupps unter Atemschutz
mit Messgeräten kontrolliert. Hier konnte keine Feststellung gemacht
werden. Die Eisdiele wurde ausgiebig gelüftet und sowohl der
Deckenbereich als auch die Elektrogeräte wurden mit einer
Wärmebildkamera kontrolliert. Auch hier konnte keine Feststellung
gemacht werden, sodass die Einsatzstelle nach guten zweieinhalb
Stunden an die Besitzer der Eisdiele übergeben wurde. Warum es zu
diesem Geruch kam, konnte durch die Einsatzkräfte nicht nachvollzogen
werden. Um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden, wurde die
Kaiserstraße in dem betroffenen Bereich zunächst komplett gesperrt.
Nach Absprache mit der Polizei und Einleitung der ersten Maßnahmen an
der Einsatzstelle wurde die Vollsperrung in eine halbseitige Sperrung
verändert. Das Versorgungsunternehmen AVU war ebenfalls mit einem
Messgerät vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1885534

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schüsse bei Hochzeitsfeiern in Bochum und Herne: Polizei stellt Patronen und Pistolen sicher
Landkreis Oldenburg: Trunkenheit im Verkehr +++ Körperverletzung
Bad Iburg - Schwerer Unfall in Sentrup
Nach Raubdelikt in Herne: Zwei Männer mit weißem Fahrrad gesucht
Hochzeitskorso auf der Autobahn 1 - Führerschein sichergestellt

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de