. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(KA) Karlsruhe - Joggerin sexuell belästigt

07.05.2018 - 10:33 | 1887119



(ots) - Eine 28-jährige Joggerin wurde am Sonntagmorgen
auf dem Karl-Wolf-Weg in Karlsruhe von einem unbekannten Mann
unsittlich berührt.

Gegen 09:00 Uhr befand sich die Joggerin auf dem Karl-Wolf-Weg in
Richtung des Albtalbahnhofs. Etwa auf Höhe des Europabads näherte
sich ihr von hinten ein Mann, der ihr unvermittelt seine Hand auf ihr
Gesäß legte. Als sich die junge Frau daraufhin zur Wehr setzte und
den Unbekannten von sich stieß, äußerte dieser etwas Unverständliches
und flüchtete über einen Parallelweg in Richtung Albtalbahnhof.

Da die Geschädigte kein Handy mit sich führte, konnte sie erst
einige Minuten später die Polizei verständigen. Die daraufhin aber
unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten verlief leider
ohne Erfolg.

Laut der Geschädigten handelte es sich bei dem Täter um einen etwa
35-40 Jahre alten und circa 170 cm großen Mann mit kräftiger Statur
und südländischem Erscheinungsbild. Zur Tatzeit trug er ein beiges
Axelshirt und hatte sich einen Pullover um die Hüfte gebunden.

Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die verdächtige
Wahrnehmungen gemacht haben, oder weitere Hinweise zum Gesuchten
geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 in
Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle




Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1887119

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brennender Wäschetrockner im Dachgeschoss - Feuerwehr verhindert größeren Schaden im Mehrfamilienhaus
Verkehrsunfallflucht
Nachtrag zur Pressemeldung "Raub vor dem Kino"
Raub vor dem Kino
Zwei Fußgängerinnen angefahren (Langenfeld) - 1911063 -

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de