. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.:0299 --Überfall auf Gaststätte--

07.05.2018 - 12:12 | 1887368



(ots) -

-

Ort: Bremen-Hemelingen, Sebaldsbrücker Heerstraße
Zeit: 07.05.18, 03.15 Uhr

Zwei mit einem Beil und einer Schusswaffe ausgerüstete unbekannte
Täter überfielen in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Gaststätte
in Bremen-Hemelingen. Sie bedrohten die anwesenden Gäste sowie die
55-jährige Serviererin und forderten die Herausgabe von Geld.

Gegen 03.15 betraten zwei maskierte Männer das Lokal in der
Sebaldsbrücker Heerstraße und liefen auf die Theke zu. Sie bedrohten
die Angestellte der Kneipe und deren Gäste mit einem Beil und einer
Schusswaffe. Gleichzeitig forderten sie die Herausgabe von Geld. Im
Anschluss verschwanden die beiden Räuber mit dem Kasseninhalt und dem
Portemonnaie eines Gastes.

Die beiden unbekannten Männer waren ca. 165-170cm groß. Einer war
komplett schwarz gekleidet. U.a. mit einer schwarzen Kapuzenjacke. Er
trug eine dunkle Kunststoffmaske und blaue, vermutlich
Einweghandschuhe. Der andere trug eine dunkle Joggingjacke mit drei
goldenen oder gelben Streifen an den Ärmeln, eine dunkle Jogginghose,
eine knallblaue Skimütze und weiße Stoffhandschuhe. Kurz vor dem
Eintreffen der Einsatzkräfte verließen zwei Gäste das Lokal. Sie
werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise zu dem
Raubüberfall nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer
0421 362 3888 entgegen.

Die Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle(at)polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1887368

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de