. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall Ortsdurchfahrt Gifhorn mit einer lebensgefährlich verletzten und einer schwerverletzten Person

07.05.2018 - 14:12 | 1887673



(ots) - Am 07.05.2018 um
07:25 Uhr ereignete sich auf der B188, Ortsdurchfahrt Gifhorn ein
schwerer Verkehrsunfall. Der 46-jährige, aus dem Raum Wagenhoff
stammende Verursacher befuhr mit seinem Pkw Audi die B188 aus
Richtung Wolfsburg kommend in Richtung Meinersen. Aus bislang
ungeklärter Ursache kommt er mit seinem Fahrzeug zwischen der
Christinenstiftkreuzung und der Auffahrt zur B4 auf die rechte
Fahrspur der Gegenfahrbahn und kollidiert dort frontal mit einer
entgegenkommenden 25-jährigen Peugeot-Fahrerein aus Wahrenholz. Diese
wird bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und mit einem
Rettungshubschrauber ins Klinikum verbracht. Der Unfallverursacher
erleidet ebenfalls schwere Vereltzungen. Zudem ist dieser in seinem
Audi eingeklemmt und kann erst nach Stabiliesierung durch die
Rettungskräfte aus dem Pkw geborgen werden und ins Klinikum geflogen
werden. Beide Pkw sind vollständig zerstört.

Neben 10 Polizeibeamten waren sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr,
drei Rettungswagenbesatzungen, vier Notärzte und zwei Hubschrauber
während der Unfallaufnahme im Einsatz. Die Christinenstiftkreuzung
war für etwa 1,5 Stunden gesperrt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1887673

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: B188 Abschnitt 180, Station 0,4/Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bochum / Studentenwohnheim evakuiert / Feuerwehr- und Polizeieinsatz dauert an!
Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus
Drei verletzte Personen bei Verkehrsiunfall -Heiligenhaus 1910087
Trunkenheit im Verkehr
Bochum / Zur Hauptverkehrszeit - Zwei ausgebüxte Pferde galoppieren über die Königsallee

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de