. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unwetter "Ursula" flutet den Hamburger Osten

11.05.2018 - 08:03 | 1890013



(ots) - Das Unwetter Ursula hat am gestrigen Nachmittag
über dem Großraum Bergedorf innerhalb kurzer Zeit 50 l Wasser pro
Quadratmeter entladen. Wie berichtet führte das Unwetter zu
zahlreichen Überflutungen und Schäden an Straßen und Gebäuden. Für
ein Wohngebäude am Dünenweg ist vom Statiker ein Betretungsverbot
wegen Einsturzgefahr ausgesprochen worden. Die Bewohner wurden vom
Bezirksamt Bergedorf untergebracht. Die Lenzarbeiten im BG Klinikum
Boberg wurden seitens der Feuerwehr gegen 23.00 Uhr beendet. Der
Betrieb des Krankenhauses konnte weiter laufen. Die Maßnahmen im
Einsatzgebiet waren so zahlreich und vielfältig, dass auf weitere
Einzelmaßnahmen nicht eingegangen wird. Insgesamt mussten 1171
Einsatzstellen abgearbeitet werden. Eingesetzt waren mehr als 1200
Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr, THW und DLRG.
Die Einsatzlage hat sich in den Morgenstunden beruhigt. Es sind nur
noch wenige Einsatzkräfte mit Aufräumarbeiten beschäftigt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse(at)feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1890013

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hamburg

Ansprechpartner: FW-HH
Stadt: Hamburg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pkw kommt von der Fahrbahn ab - Beifahrerin tödlich und Fahrer schwer verletzt, LK MSE
Schermbeck - Bewaffneter Raub auf Tankstelle
Umgestürzter Baum auf der B1
Gemarkung Darmstadt / B26: Unfall mit Ladungsverlust / Zeugen gesucht
Schweinelaster verunglückt auf Autobahn 1

Alle SOS News von Feuerwehr Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de