. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

14.05.2018 - Feuer in Hörde

Mieterin von Polizei aus der Wohnung gerettet

15.05.2018 - 09:24 | 1892656



(ots) - Um 23:23 Uhr wurden Einsatzkräfte der Feuerwache
4 (Hörde) und der Wache 1 (Mitte) zu einem Einsatz in die
Seydlitzstraße alarmiert. In einem dreigeschossigen
Mehrfamilienhauses brannte im ersten Obergeschoss der Kühlschrank im
Küchenbereich einer Wohnung.

Die ersteintreffende Besatzung eines Streifenwagens der Polizei
rettete die 53-jährige Mieterin aus der Wohnung. Dabei blieb die
Polizistin glücklicherweise unverletzt, während die Bewohnerin mit
einer leichten Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in ein
Dortmunder Krankenhaus transportiert werden musste. Das Feuer in dem
Küchenbereich konnte schnell durch einen Trupp unter Atemschutz mit
einem Strahlrohr gelöscht werden. Eine Verschleppung der giftigen
Brandgase in den Hausflur und andere Wohnungen konnte durch die
Feuerwehr verhindert werden. Trotz einer intensiven maschinellen
Belüftung der betroffenen Wohnung musste diese von der Feuerwehr als
unbewohnbar deklariert werden, weil sich die starke Rauchentwicklung
durch das Feuer in allen Zimmern niedergeschlagen hatte.

Warum es zu dem Brand in dem Elektrogerät kam wird nun durch die
Polizei ermittelt.

An der Einsatzstelle befanden sich 48 Einsatzkräfte der Feuerwehr
und des Rettungsdienstes.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1892656

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

ZEUGEN zu illegalem Autorennen am 15.06.2019 gesucht!
PK Seesen: Pressemeldung vom 15.06.2019
Vermisste 11-jährige aus Weißenthurm nach 4 Stunden wieder aufgefunden
Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Wiederholte Fahrt unter Drogeneinfluss - Betäubungsmittel sichergestellt

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de